Mike Schubert, Brigitte Meier, Ursula Nonnenmacher: Potsdam und die Frage warum ein schwerbehindertes Kind nicht in der Kita betreut wird

Mike Schubert, Brigitte Meier, Ursula Nonnenmacher: Potsdam und die Frage warum ein schwerbehindertes Kind nicht in der Kita betreut wird
Mike Schubert, Brigitte Meier, Ursula Nonnenmacher: Potsdam und die Frage nach einm behinderten Kind

Vor vielen Jahren, als Printmedien also Zeitungen, die Hauptinformationsquelle der täglichen Informationen bildeten, wäre der Fall eines kleinen mehrfach schwerbehinderten Kindes im Alter von vier Jahren aus Potsdam, und das Ausmaß desselben, wohl kaum so umfangreich ans Tageslicht gekommen, wie es im Zeitalter des Internets der Fall ist.… mehr “Mike Schubert, Brigitte Meier, Ursula Nonnenmacher: Potsdam und die Frage warum ein schwerbehindertes Kind nicht in der Kita betreut wird”

Friedensorganisation HWPL fordert Friedensdialog für Krise in Myanmar

Internationale Friedensorganisation HWPL aus Südkorea fordert Friedensdialog gegen Krise in Myanmar

Friedensorganisation HWPL fordert Friedensdialog für Krise in Myanmar
HWPL Chairman

Über die infolge des jüngsten Militärputsches in Myanmar entstandene Menschenrechtskrise und die seit dem Putsch stattfindenden Massenprotesten der Bevölkerung brachte die internationale Nicht-Regierungs- und Friedensorganisation HWPL ihre tiefe Besorgnis zum Ausdruck.

Die HWPL mit dem Hauptsitz in Südkorea und als ein registriertes Mitglied der UN-ECOSOC fordert die internationale Gemeinschaft auf, sich an den Bemühungen zu beteiligen, um sich an einem friedlichen Dialog zur Lösung des gegenwärtigen Konflikts im Land zu beteiligen.… mehr “Friedensorganisation HWPL fordert Friedensdialog für Krise in Myanmar”

Tag des Grabsteins 2021: Vergangenheit und Zukunft der Friedhöfe

Tag des Grabsteins 2021: Vergangenheit und Zukunft der Friedhöfe

Tage der Erinnerung zum Verlust eines geliebten Menschen sind für Millionen von Angehörigen sehr wichtig. Am Samstag, den 16. Oktober 2021 findet bundesweit erneut der “Tag des Grabsteins” statt. An diesem Datum steht der Gedenkstein einen Tag lang im Mittelpunkt. Seit der Premiere im Jahr 2018 können sich Interessierte bundesweit bei ihrem Steinmetz vor Ort über den Grabstein informieren, sei es zur möglichen Gestaltung, zu Preisen oder zur Geschichte.… mehr “Tag des Grabsteins 2021: Vergangenheit und Zukunft der Friedhöfe”

Rechenkunst! Arbeits- und Ruhezeiten bei mehreren Arbeitsverhältnissen

Rechenkunst! Arbeits- und Ruhezeiten bei mehreren Arbeitsverhältnissen
Sigrid Britschgi, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Haben Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen mehrere parallel laufende Arbeitsverhältnisse vereinbart, so gelten die europarechtlichen Vorgaben zur höchstzulässigen Arbeitszeit und zur Ruhezeit nicht für jedes einzelne dieser Arbeitsverhältnisse getrennt sondern werden zusammen betrachtet und gerechnet.

EuGH, Urteil vom 17.03.2021 – C 585/19

Leitsatz der Verfasserin

Für fast 10% der Erwerbstätigen ist die Frage relevant, in welchem Umfang sie in mehreren Beschäftigungsverhältnissen tätig sein dürfen und wie die arbeitsrechtlichen Vorgaben zur Ruhezeit zu berücksichtigen sind.… mehr “Rechenkunst! Arbeits- und Ruhezeiten bei mehreren Arbeitsverhältnissen”

LAG Düsseldorf: Kein Anspruch auf Urlaub bei Kurzarbeit null

LAG Düsseldorf: Kein Anspruch auf Urlaub bei Kurzarbeit null

LAG Düsseldorf: Kein Anspruch auf Urlaub bei Kurzarbeit null

Corona-bedingt gab und gibt es in vielen Betrieben Kurzarbeit. Dass durch die Kurzarbeit auch der Urlaubsanspruch reduziert wird, entschied jetzt das Landesarbeitsgericht Düsseldorf (Az. 6 Sa 824/20).

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde in vielen Betrieben Kurzarbeit angeordnet. Die Arbeitszeit kann in unterschiedlichem Umfang reduziert werden. Wird die Tätigkeit vorrübergehend komplett eingestellt, liegt also “Kurzarbeit null” vor, erwirbt der Arbeitnehmer in diesem Zeitraum nach dem Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 12.… mehr “LAG Düsseldorf: Kein Anspruch auf Urlaub bei Kurzarbeit null”

Warum Müll für Veränderung steht

Warum Müll für Veränderung steht

Cleanups, Putzevents, Ramadama – das sind nur einige Namen für Initiativen, bei denen Menschen zusammenkommen, um gemeinsam Müll zu sammeln. Auch im Alltag gewinnt das Thema Müll immer mehr an Aufmerksamkeit. Wie vermeidet man Müll? Und muss Müll immer negativ behaftet sein? Anne Zeiß betrachtet das Thema in “Müll als Motiv in zeitgenössischen literarischen Texten indigener Autor*innen Nordamerikas” aus einer etwas anderen Perspektive.… mehr “Warum Müll für Veränderung steht”

Wie ist der Datenschutz und die Datensicherheit im Homeoffice zu Zeiten von Corona geregelt?

Wie ist der Datenschutz und die Datensicherheit im Homeoffice zu Zeiten von Corona geregelt?
Elbkanzlei.com

Diese drei Begriffe beherrschen nicht nur die Zeit, sie sind wichtig, im Umgang mit sensiblen Daten. Die DSGVO (Datenschutzverordnung), betrifft Mitarbeiterdaten sowie Kundendaten.

Vor allem in der Corona-Pandemie und dem damit verbundenem Homeoffice, muss eine Einhaltung der DSGVO, dennoch gewährleistet sein.

– Doch wie verläuft der Datenschutz im Homeoffice?

– Gibt es Datenschutzkonforme Videokonferenz-Softwares?

– Wie vereinbart man als Arbeitgeber die Corona-Schutzverordnungen, Datenschutzkonform?… mehr “Wie ist der Datenschutz und die Datensicherheit im Homeoffice zu Zeiten von Corona geregelt?”

Betriebsrenten: Viel Aufwand durch Pflichtzuschuss

Ab 2022 müssen Arbeitgeber auch bei älteren bAV-Verträgen Zuschüsse zur Entgeltumwandlung zahlen

Ab 2022 bringt das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) eine Neuerung für Arbeitgeber: Ab dann sind sie verpflichtet, auch bei älteren Verträgen (vor 2019 abgeschlossen), 15 % Zuschuss zur Entgeltumwandlung zu leisten – sofern sie dabei Sozialabgaben sparen und Tarifverträge nicht dagegensprechen. Die Regelungen sind vielfältig und kompliziert, das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon bietet Paketlösungen an, welche die Umsetzung dieser Regelung deutlich vereinfachen.… mehr “Betriebsrenten: Viel Aufwand durch Pflichtzuschuss”

Mike Schubert, Potsdam und der Skandal um ein schwerbehindertes Kind

Mike Schubert, Potsdam und der Skandal um ein schwerbehindertes Kind
Mike Schubert, Potsdam und der Skandal um ein schwerbehindertes Kind

Mike Schubert ist seit dem 28. November 2018 Oberbürgermeister der brandenburgischen Landeshauptstadt Potsdam, zuvor war er Beigeordneter für Soziales, Gesundheit, Jugend und Ordnung in Potsdam, als Oberbürgermeister erhält Schubert von den Steuern der Bürger in der Besoldungsgruppe B7 monatlich 10.343,84 Euro und ist in diesem Amt letztendlich für alle Fachbereiche im Rathaus Potsdam verantwortlich, weshalb er auch Sorge für den Betreuungsplatz eines mehrfach schwerbehinderten Kindes zu tragen hat, wo es in der Amtsführung von Mike Schubert schwere Vorwürfe von Eltern gibt.… mehr “Mike Schubert, Potsdam und der Skandal um ein schwerbehindertes Kind”

Die elektronische Patientenakte und der Datenschutz

Die elektronische Patientenakte und der Datenschutz
Besser mal nachfragen: Im Podcast von Datenschutz PRAXIS

Kissing, 24.03.2021 – Die elektronische Patientenakte ist seit 1. Januar 2021 aktiv. Die Brandenburgische Landesdatenschutzbeauftragte Dagmar Hartge weist, wie ihre Kollegen aus anderen Bundesländern, auf die nach wie vor vorhandenen Datenschutz-Schwachpunkte hin. Aktuelle Informationsangebote von WEKA MEDIA helfen Unternehmen aus der Gesundheitsbranche bei den nötigen betrieblichen Datenschutzmaßnahmen.

Datenschutzverstöße vorprogrammiert?

Die Aufsichtsbehörden des Bundes und der Länder hatten wiederholt auf die ungelösten Datenschutz-Probleme der elektronischen Gesundheitsakte (ePA) hingewiesen.… mehr “Die elektronische Patientenakte und der Datenschutz”