Bundestagswahl 2021: Welche Gesundheitspolitik können Versicherte ankreuzen?

Bundestagswahl 2021: Welche Gesundheitspolitik können Versicherte ankreuzen?
Gesundheitspolitik der Parteien

Die Gesundheitspolitik ist im Wahlkampf 2021 ein Superschwergewicht. Kein Wunder, denn die Lasten der Corona-Krise betreffen viele Politikfelder – Soziales und Familien, Finanzen und Steuern, Wissenschaft und Digitalisierung, Grundrechte und politische Kultur.

Das Branchenportal krankenkasseninfo.de hat allen sechs Bundestagsparteien und fünf Kleinparteien die gleichen Fragen zur Gesundheitspolitik gestellt: Soll die Bürgerversicherung her und wie sollen die Beiträge stabil gehalten werden, wie viel Datenschutz brauchen wir in der Digitalisierungswelle, wie freiwillig sollen Impfungen bleiben, wie soll es weiter gehen mit der Krankenhausfinanzierung und dem Pflegenotstand, welche Pläne gibt es für die PKV und was ist mit dem Wettbewerb der Krankenkassen?… mehr “Bundestagswahl 2021: Welche Gesundheitspolitik können Versicherte ankreuzen?”

Patrick Häuser Leiter des BITMi-Hauptstadtbüros

Patrick Häuser Leiter des BITMi-Hauptstadtbüros
Patrick Häuser ist nun Leiter des BITMi-Hauptstadtbüros

Aachen/Berlin, 24. September 2021 – Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) hat seit dem 01. September mit Patrick Häuser einen neuen Leiter des Hauptstadtbüros in Berlin. Häuser vertritt bereits seit einem Jahr als Referent für Digitalpolitik die Interessen des BITMi und übernimmt nun die Leitung des Hauptstadtbüros. Vom Haus der Bundespressekonferenz aus kommuniziert er weiterhin engagiert die Interessen der mittelständischen IT-Unternehmen in Fachgremien und gegenüber der Politik: “Ich freue mich sehr darüber, diese wichtige Aufgabe in einer politisch so spannenden Zeit für unseren Verband übernehmen zu dürfen”, so Patrick Häuser.… mehr “Patrick Häuser Leiter des BITMi-Hauptstadtbüros”

Lage von Atlantis ermittelt

Lage von Atlantis ermittelt

Unter Verwendung antiker Literatur, Ergebnissen archäologischer Forschungen und im Gegensatz zu den meisten Atlantis-Forschern mit dem gesamten Atlantis-Text von Plato gelangt Werner Wickboldt zu der Überzeugung, dass Plato von Ereignissen im 3. bis 1. Jahrtausend berichtet.

Die Datierung der Ereignisse um Atlantis in die Endphase der mykenischen Kultur erfolgt durch Vergleich von Angaben im Atlantis-Text mit der griechischen Überlieferung und Zeittafeln in antiken Texten.… mehr “Lage von Atlantis ermittelt”

Besitzstände in der bAV antasten? Ja und nein

Aon-Studie: Ansprüche älterer Arbeitnehmer sollen bestehen bleiben – werden aber auch als Hürden für gerechtere Betriebsrenten betrachtet

Besitzstände in der bAV antasten? Ja und nein
Wunsch bei der Betriebsrente: Solidarischer Beitrag der Älteren und gleichzeitiger Bestandsschutz. (Bildquelle: Aon)

Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber halten Besitzstandsdenken für eine Hürde, um eine gerechtere Altersversorgung zu erreichen – theoretisch. In der Praxis aber sind die meisten dafür, in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) die erworbenen Rentenansprüche der älteren Generation nicht anzutasten.… mehr “Besitzstände in der bAV antasten? Ja und nein”

FG Hessen: Ermäßigte Besteuerung für zusätzliche Abfindung aufgrund einer Sprinterklausel

FG Hessen: Ermäßigte Besteuerung für zusätzliche Abfindung aufgrund einer Sprinterklausel

FG Hessen: Ermäßigte Besteuerung für zusätzliche Abfindung aufgrund einer Sprinterklausel

Wird bei der Auflösung eines Arbeitsverhältnisses aufgrund einer Sprinterklausel eine zusätzliche Abfindung gezahlt, ist diese ermäßigt zu besteuern, so das Hessische Finanzgericht (Az. 10 K 1597/20).

Wird ein Arbeitsverhältnis aufgelöst, wird oft auch die Zahlung einer Abfindung an den Arbeitnehmer vereinbart. Diese Zahlung ist nach der sog. Fünftel-Regelung nur ermäßigt zu besteuern, erklärt die Wirtschaftskanzlei MTR Rechtsanwälte.… mehr “FG Hessen: Ermäßigte Besteuerung für zusätzliche Abfindung aufgrund einer Sprinterklausel”

Esther Omlin über das Wirtschaftsrecht und jährliche Berichterstattungspflichten über nicht monetäre Belange

Esther Omlin informiert über die strengere Sorgfaltspflicht hinsichtlich der Menschenrechte bei Unternehmen.

Esther Omlin über das Wirtschaftsrecht und jährliche Berichterstattungspflichten über nicht monetäre Belange
Esther Omlin

Esther Omlin berichtet, dass durch die Zustimmung zum mittelbaren Gegenentwurf hinsichtlich der Konzernverantwortungsinitiative erstmals verpflichtende Gesetzesvorgaben zur näheren Bestimmung der Unternehmensverantwortung im Bereich der Menschenrechte durch Änderung des Obligationenrechts und Strafgesetzbuchs in die Schweizer Rechtsordnung aufgenommen werden.

Neu eingeführt werden für in der Schweiz ansässigen Firmen die jährliche Pflicht zur Berichterstattung über nicht monetäre Bereiche (sog.… mehr “Esther Omlin über das Wirtschaftsrecht und jährliche Berichterstattungspflichten über nicht monetäre Belange”

Dr. Esther Omlin – Netzwerk für Wirtschaftsstrafrecht in Luzern

Büro Esther Omlin in Luzern als kompetenter Ansprechpartner für Unternehmen und Privatpersonen.

Dr. Esther Omlin - Netzwerk für Wirtschaftsstrafrecht in Luzern
Esther Omlin

Das Wirtschaftsstrafrecht gehört zu den dynamischsten Rechtsbereichen der heutigen Zeit. Bedingt durch die Bekämpfung des organisierten Verbrechens und zur Eindämmung des Terrorismus wurden im Laufe der letzten Jahre zahlreiche neue Gesetze und Verordnungen erlassen. Diese beziehen sich sowohl auf nationale und internationale Wirtschaftsaspekte. Zu den neuen Bestimmungen gehören zahlreiche Gesetzesvorgaben zu den Themen Vermögensdelikte, Cyberkriminalität, Korruption und Geldwäscherei.… mehr “Dr. Esther Omlin – Netzwerk für Wirtschaftsstrafrecht in Luzern”

Dr. Esther Omlin – Umfassende Rechtsberatung

Dr. Esther Omlin ist als ausserordentliche Staatsanwältin oder Oberstaatsanwältin kompetente Ansprechpartnerin für Privatpersonen, Gemeinwesen und Unternehmen

Dr. Esther Omlin - Umfassende Rechtsberatung
Esther Omlin

Der Lebenslauf von Dr. jur. Esther Omlin belegt das umfassende Wissen in den angebotenen Fachbereichen aus den unterschiedlichsten Rechtsthemen. Neben dem allgemeinen internationalen und nationalen Strafrecht können auch Klienten mit Fragen und Belangen zu den Themen nationales und internationales Handels- und Wirtschaftsrecht, Arztrecht, angloamerikanisches Recht und Klima- und Umweltrecht dort vorstellig werden.… mehr “Dr. Esther Omlin – Umfassende Rechtsberatung”

Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht

Dr. Esther Omlin führt in ihrem Büro in Luzern als ausserordentliche Oberstaatsanwältin oder Staatsanwältin Strafuntersuchungen durch und berät zu unterschiedlichen Themengebieten.

Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht
Esther Omlin

Das Büro von Dr. jur. Esther Omlin befindet sich in Luzern, Schweiz. Die Fachkompetenzen liegen auf den Themengebieten:

– Nationales und internationales Strafrecht;

– Nationales und internationales Handels- und Wirtschaftsrecht;

– Humanitäres Völkerrecht;

– Recht der internationalen Organisation;

– Internationales Beschaffungswesen;

– Nationales und internationales Klima- und Umweltrecht

– Medizinrecht, insbes.… mehr “Dr. iur. Esther Omlin: Expertise und Rechtsberatung im nationalen und internationalen Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Völkerrecht”

Final Call – Wie Europa sich zwischen China und den USA behaupten kann

Europa muss sich strategisch besser aufstellen, wenn es eine Zukunft haben will, ist Daniela Schwarzer überzeugt. Gruppen von Staaten sollten gemeinsam voran gehen, statt ihre Energie in der Auseinandersetzung mit Störenfrieden zu verschwenden.

Final Call - Wie Europa sich zwischen China und den USA behaupten kann

Europa steht vor einem Make-it-or-Break-it-Moment. Nie waren die inneren Fliehkräfte so stark, nie der äußere Druck auf die Europäische Union und ihre Mitglieder so groß. Die Union steckt in einem Systemkonflikt mit autoritären Regimen wie China und Russland.… mehr “Final Call – Wie Europa sich zwischen China und den USA behaupten kann”