HOAI 2021 Online-Seminar: Neuerungen für Planer, Architekten und Ingenieure erfahren

Was Sie jetzt wissen müssen für Ihre Honorarberechnungen, bei Vergabeverfahren und für die Gestaltung Ihrer Planerverträge, erfahren Sie in unserem Online-Seminar HOAI 2021 am 17.2. und 22.03. 2021.

München, 21.01.2021 Für Verträge, die nach dem 01.01.2021 geschlossen werden, gilt nun die HOAI 2021. Das Honorarmanagement kann völlig neugestaltet werden – unter Berücksichtigung des neuen gesetzlichen, vertraglichen und honorarrechtlichen Rahmens.

Welche Auswirkungen haben die Neuerungen für Architekten und Ingenieure, öffentliche und private Auftraggeber, Justiziare und leitende Mitarbeiter aus den Bereichen Bau, Vergabe und Einkauf?… mehr “HOAI 2021 Online-Seminar: Neuerungen für Planer, Architekten und Ingenieure erfahren”

Die UN als Weltstaat – Eine reelle Zukunftsvision?

Die UN als Weltstaat - Eine reelle Zukunftsvision?

Schon seit Jahrhunderten diskutieren Philosophen, ob es nicht besser wäre, als globale Gemeinschaft in einem geeinten Weltstaat zu leben und zu handeln. Gerade die aktuellen Herausforderungen sind zu komplex, als dass die Nationalstaaten sie allein bewältigen könnten. Sascha Wenzel beleuchtet die Debatten über einen Weltstaat in ” Die planetare Klimakrise als Chance zur Etablierung eines legitimierten Weltstaates bis 2050” aus verschiedenen Blickwinkeln.… mehr “Die UN als Weltstaat – Eine reelle Zukunftsvision?”

LG München: No risk of confusing advertisements featuring maritime themes

LG München: No risk of confusing advertisements featuring maritime themes

LG München: No risk of confusing advertisements featuring maritime themes

The Landgericht (LG) München – Regional Court of Munich – has ruled that consumers were not being misled by two manufacturers promoting their fish products using a captain, and that the advertisements in question therefore did not violate competition law.

A food manufacturer that had been promoting its fish products using a captain sporting a beard and cap for many years accused one of its competitors of having copied this promotional character, arguing that this amounted to misleading advertising because of its potential to confuse consumers.… mehr “LG München: No risk of confusing advertisements featuring maritime themes”

Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für mutige Aussage

Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für mutige Aussage
Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für ihre Arbeit

Wo bleiben die Wortmeldungen und Glückwünsche der Vertreter der Altparteien in Brandenburg zum Jahrestag der Reichsgründung vor 150 Jahren? Das fragt sich die stellvertretende Landesvorsitzende der AfD, Birgit Bessin, und erklärt: Dass vor 150 Jahren die Grundlage für Einigkeit, Demokratie und Freiheit gelegt wurde, scheint den Brandenburger Altparteien offensichtlich nicht eine einzige Silbe wert zu sein.… mehr “Birgit Bessin erhält als Landtagsabgeordnete den KNORKE-PREIS für mutige Aussage”

BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten

BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten

BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten

Die D&O-Versicherung muss bei Zahlungen, die nach Eintritt der Insolvenzreife erfolgt sind, eintreten. Das hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 18. November 2020 entschieden (Az.: IV ZR 217/19).

Veranlasst ein Geschäftsführer noch Zahlungen, nachdem die Insolvenzreife der Gesellschaft bereits eingetreten ist, steht er dafür persönlich in der Haftung. Der Insolvenzverwalter kann die Beträge vom Manager zurückverlangen.… mehr “BGH: D&O-Versicherung muss bei Zahlungen nach Insolvenzreife eintreten”

Corona-Gipfel: Kontakte runter und Schulen weiter zu

ARAG Experten über die zusätzlichen Maßnahmen des Corona-Gipfels

Obwohl die Zahlen der Corona-Neuinfektionen endlich sinken, hat die Bund-Länder-Runde in der gestrigen Videokonferenz noch härtere Maßnahmen beschlossen und den Shutdown bis zum 14. Februar verlängert. Die bisherigen Beschlüsse von Bund und Ländern gelten weiterhin und die zusätzlichen Maßnahmen sollen zügig umgesetzt werden. “Das Vorsorgeprinzip hat für uns Vorrang”, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel vor dem Hintergrund hoch infektiöser neuer Virus-Varianten betonte.… mehr “Corona-Gipfel: Kontakte runter und Schulen weiter zu”

Tierschutzvolksbegehren will Tierleid beenden und Bewusstseinsbildung schaffen

Tierschutzvolksbegehren will Tierleid beenden und Bewusstseinsbildung schaffen
Eintragungsfrist für Tierschutzvolksbegehren vom 18.01.2021 bis 25.01.2021 (Bildquelle: tierschutzvolksbegehren.at)

Das halbe Kilo Schweineschnitzel um drei Euro ist noch immer die gängige Kaufentscheidung von Konsumenten. Das weiß die Lebensmittelindustrie und richtet ihr Angebot danach aus. Trotz AMA-Gütesiegel ist der Weg vom Stall bis aufs Teller für die Tiere ein beschwerlicher. Tierschützer wissen das, zeigen beklemmendes Tierleid immer wieder auf. Allen voran Michael Balluch mit seinem Verein gegen Tierfabriken.… mehr “Tierschutzvolksbegehren will Tierleid beenden und Bewusstseinsbildung schaffen”

Deutscher Betriebsräte-Preis 2021

Startschuss für Bewerbungsrunde

Deutscher Betriebsräte-Preis 2021
Deutscher Betriebsräte-Preis 2021

Gesucht werden Betriebsrätinnen und Betriebsräte, die sich für gute Mitbestimmung ins Zeug legen. Bis zum 30. April 2021 läuft die Bewerbungsphase. Preiswürdig sind Initiativen und Projekte aus dem Zeitraum 2019 bis 2021, die Arbeitsbedingungen verbessern, Arbeitsplätze erhalten oder schaffen, Krisen im Betrieb bewältigen. Gerade angesichts der andauernden Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Herausforderungen für die Betriebsräte – wie etwa Home-Office, Kurzarbeit, Insolvenzen – dürfte es nicht an Projekten und Herausforderungen für die betrieblichen Interessenvertretungen mangeln.… mehr “Deutscher Betriebsräte-Preis 2021”

WAHLEN-2021 IN KASACHSTAN. Atmosphäre der Ruhe unter strengen sanitären Vorschriften

WAHLEN-2021 IN KASACHSTAN. Atmosphäre der Ruhe unter strengen sanitären Vorschriften
(Bildquelle: pixabay.com)

Am 10. Januar fanden in Kasachstan regelmäßige Parlamentswahlen statt. Sie fanden unter besonderen epidemiologischen Bedingungen statt, trotz der schwierigen Situation nicht nur für Kasachstan, sondern auch für die ganze Welt. Daher wurde besonderes Augenmerk auf die hygienischen Anforderungen der Coronavirus-Realität gelegt.

Trotz zusätzlicher Anforderungen war die Anwesenheit ausländischer Beobachter und Journalisten bei den Wahlen im Land gestattet. Zum Vergleich In Belarus durften viele internationale Organisationen und ausländische Journalisten den Wahlprozess nicht beobachten.… mehr “WAHLEN-2021 IN KASACHSTAN. Atmosphäre der Ruhe unter strengen sanitären Vorschriften”

FG Düsseldorf: Demolition of inherited family home may retrospectively give rise to estate tax

FG Düsseldorf: Demolition of inherited family home may retrospectively give rise to estate tax

FG Düsseldorf: Demolition of inherited family home may retrospectively give rise to estate tax

The demolition of your parent”s home post-inheritance may lead to a retrospective loss of tax-exempt status. That was the verdict of the Finanzgericht (FG) Düsseldorf – the Fiscal Court of Düsseldorf – in a judgment from January 8, 2020 (Az.: 4 K 3120/18 Erb).

Children who inherit real estate from their parents can receive an exemption from estate tax even if they go over their personal tax allowance of 400,000 euros.… mehr “FG Düsseldorf: Demolition of inherited family home may retrospectively give rise to estate tax”