Energiepreispauschale für Ruheständler: einige bekommen sie doppelt

Energiepreispauschale für Ruheständler: einige bekommen sie doppelt
Die Auszahlung erfolgt zwischen 1. und 15. Dezember 2022 (Bildquelle: aletia2011/stock.adobe.com)

Es ist Mitte Dezember und die Auszahlung der Energiepreispauschale für Rentenbeziehende steht kurz bevor. Aufgrund der Rentenerhöhung im Juli wurden bei der Pauschale im September nur einkommensteuerpflichtige Erwerbstätige berücksichtigt. Dies führte zu großem Unmut bei den Senioren und Sozialverbänden, da die Älteren von der Inflation und Energiekrise gleichermaßen betroffen sind und zahlreiche Rentenbeziehende mit ihren mageren Renten auch bisher schon kaum über die Runden kommen.… mehr “Energiepreispauschale für Ruheständler: einige bekommen sie doppelt”

Datenschutz bei Zoom

Zoom in Zeiten von Corona

Datenschutz bei Zoom

Während der Corona-Pandemie ist der US-amerikanische Anbieter Zoom zu einem der bedeutendsten Tools am Arbeitsplatz und an der Universität geworden. Meetings, Seminare, Bewerbungsgespräche, ja sogar der Schulunterricht – ohne Zoom als digitaler Treffpunkt ging nichts mehr. Aber auch jetzt, wo der Berufs-, Uni- und Schulalltag weitgehend wieder vor Ort stattfindet, ist Zoom ein fester Bestandteil des New Normal, einer Arbeitswelt, in der die Arbeit aus dem Homeoffice und Recruiting über Online-Meetings normal geworden sind.… mehr “Datenschutz bei Zoom”

Giving-Domains: Geben ist seliger denn nehmen

Giving-Domains: Geben ist seliger denn nehmen
(Bildquelle: gemeinfrei)

Geben ist seliger als nehmen.

Nicht jeder, der dieses Sprichwort gebraucht, weiß, daß es aus der Bibel stammt.

Das Sprichwort hat zweierlei Bedeutung:

– Es ist moralischer zu geben als zu nehmen.

– Oft macht schenken mehr Freude als etwas zu bekommen.

In der Abschiedsrede an die Ältesten von Ephesus erklärt Paulus:

„Ich habe euch in allem gezeigt, dass man so arbeiten und sich der Schwachen annehmen muss im Gedenken an das Wort des Herrn Jesus, der selbst gesagt hat: Geben ist seliger als nehmen.“… mehr “Giving-Domains: Geben ist seliger denn nehmen”

Freiwillige vor!

ARAG Experten mit Informationen zur ehrenamtlichen Tätigkeit

Freiwillige vor!

Knapp 30 Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich laut Deutschem Freiwilligensurvey (FWS) ehrenamtlich. Ehrenamtler bereichern ohne Frage die Gesellschaft. Welche Einsatzbereiche es gibt, wie Ehrenamtler versichert sind und wie sie Steuern sparen, haben die ARAG Experten anlässlich des Tages des Ehrenamtes am 5. Dezember in einem Überblick zusammengestellt.

Ehrenamt in Zahlen

Knapp 40 Prozent der Wohnbevölkerung Deutschlands ab 14 Jahren engagiert sich freiwillig und ohne Bezahlung für das Gemeinwohl.… mehr “Freiwillige vor!”

Buchpremiere zum Nikolaustag unterstützt Kinder und Arme in Südamerika

Missionsbischof Dr. Thomas Doell spendet Erlös aus Buchpremiere am 6.12. an die LIFESPIRIT® Stiftung und hilft auf seiner Nikolaus-Missionsreise direkt vor Ort den Kindern und Armen in Argentinien und Peru

Warum feiern wir den Nikolaustag? Der Heilige Nikolaus lebte im 4. Jahrhundert und war Bischof von Myra. Bis heute wird er verehrt, weil er ein großes Herz für Kinder und Arme hatte.… mehr “Buchpremiere zum Nikolaustag unterstützt Kinder und Arme in Südamerika”

Offener Brief an die Bundesregierung

BITMi warnt vor voranschreitender digitaler Abhängigkeit

Aachen, Berlin, 1. Dezember 2022 – In seinem heute veröffentlichten offenen Brief fordert der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) die Bundesregierung dringlich dazu auf, Digitalisierung endlich die nötige Priorität zu geben und die politischen Weichen für eine selbstbestimmte digitale Transformation Deutschlands zu stellen. Denn über ein Jahr nach der Bundestagswahl und knapp 100 Tage nach der Verabschiedung der Digitalstrategie ist der erhoffte digitalpolitische Aufbruch noch immer ausgeblieben.… mehr “Offener Brief an die Bundesregierung”

Josip Heit: Gold as a safe haven for investments and hedges

Josip Heit: Gold as a safe haven for investments and hedges
Josip Heit: Gold as a safe haven for investments and hedges

The news is all over the place, quite a few Millionaire Networks – private affiliate networks that strategically foresee strong growth opportunities – are talking about the price of gold and it is precisely this price that is at a high, in a correction phase.

Against this backdrop, we asked Josip Heit, a proven business manager and blockchain pioneer born in Croatia, in an interview where the journey of gold could go in the near future?… mehr “Josip Heit: Gold as a safe haven for investments and hedges”

License agreements regulating rights to use software

License agreements regulating rights to use software

License agreements regulating rights to use software

Whether at home or at the office, many people encounter IT law in their daily lives, with one common point of contact being the use of software and the licenses required to this end.

Anyone who wants to use their computer needs the appropriate software for their requirements. However, they must first of all acquire the rights to use said software.… mehr “License agreements regulating rights to use software”

FG Münster: Keine Besteuerung durch passive Entstrickung

FG Münster: Keine Besteuerung durch passive Entstrickung

FG Münster: Keine Besteuerung durch passive Entstrickung

Änderungen eines Doppelbesteuerungsabkommens führen nach einem Urteil des Finanzgerichts Münster vom 10. August 2022 nicht zur Verwirklichung des Entstrickungstatbestands und zur Besteuerung.

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) spielen im internationalen Steuerrecht eine wesentliche Rolle. Das Finanzgericht Münster hat nun mit Urteil vom 10.08.2022 (Az. 13 K 559/19 G,F) deutlich gemacht, dass eine Änderung eines bilateralen Besteuerungsabkommens nicht zur Verwirklichung des Entstrickungstatbestands nach § 4 Abs.… mehr “FG Münster: Keine Besteuerung durch passive Entstrickung”

Organisation und Aufgaben einer Meldestelle für Hinweisgeber: Das müssen Unternehmen jetzt wissen

Organisation und Aufgaben einer Meldestelle für Hinweisgeber: Das müssen Unternehmen jetzt wissen
(Bildquelle: @ Trillerpfeife iStock.com/wildpixel)

Nach Inkrafttreten des Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) sind Unternehmen mit mindestes 250 Mitarbeitenden dazu verpflichtet eine interne Meldestelle für Hinweisgeber einzurichten. Und auch für Unternehmen mit bis zu 249 Beschäftigten ist die kurzfristige Einrichtung einer internen Meldestelle von Vorteil, um externe Meldungen zu vermeiden. Denn voraussichtlich werden ab April 2023 die externen Meldestellen der Behörden eingerichtet sein und Hinweisgeber können sich dann an diese wenden.… mehr “Organisation und Aufgaben einer Meldestelle für Hinweisgeber: Das müssen Unternehmen jetzt wissen”