Konstruktiver Austausch zwischen Politik und Wirtschaft

Engagierte Vorsitzende der IHK-Regionalversammlung Aichach-Friedberg

Konstruktiver Austausch zwischen Politik und Wirtschaft
Landrat Dr. Klaus Metzger mit Katrin Krauß-Herkert (Bildquelle: © Landratsamt Aichach-Friedberg, Wolfgang Müller)

Als Vorsitzende der IHK-Regionalversammlung Aichach-Friedberg vertritt Katrin Krauß-Herkert, CFO/COO der Forum Media Group, die Interessen der regionalen Wirtschaft gegenüber der Politik. Aktuelle Herausforderungen für die Unternehmen im Wittelsbacher Land wie der Fachkräftemangel, bürokratische Hürden und die Inflation waren die Themen mehrerer Treffen zwischen Katrin Krauß-Herkert und verschiedenen Politikern in der Region.… mehr “Konstruktiver Austausch zwischen Politik und Wirtschaft”

Deutscher oder österreichischer Verein: Was passt besser

Welche Vor- und Nachteile das österreichische und das deutsche Recht mit sich bringen

Deutscher oder österreichischer Verein: Was passt besser
Deutsche Flagge

1. Einleitung

Die Zahl der in Österreich gegründeten Vereine steigt stetig. Mit über 125.000 Vereinen und mehr als drei Millionen Mitgliedern zählt Österreich eine der höchsten Vereinsdichten europaweit. Auch in Deutschland ist ein Anstieg der Anzahl der Vereine zu verzeichnen, wenn auch verlangsamt.

Dies bietet Anlass für einen Rechtsvergleich des Vereinsrechts der beiden Länder.… mehr “Deutscher oder österreichischer Verein: Was passt besser”

Journalisten weltweit vereint für Friedensjournalismus

Journalisten weltweit vereint für Friedensjournalismus
Internationaler Workshop über Friedensjournalismus

Am 17. Februar veranstaltete die internationale Friedensorganisation Heavenly Culture, World Peace, Restoration of Light (HWPL) eine Online-Veranstaltung, an der rund 160 Medienvertreter aus 49 Ländern teilnahmen. Dieses Jahr war der „HWPL Internationaler Workshop über Friedensjournalismus“ von der Veröffentlichung der zweiten Zeitschrift „Peace Journalism Studies“ gekennzeichnet, die in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Journalisten aus aller Welt erstellt wurde.

Unter dem Thema „Medienperspektive zur Konfliktlösung“ verfolgte diese Veranstaltung das Ziel, Ideen des Friedensjournalismus zu teilen, die kollektive Stimme des internationalen Mediennetzwerks für den Frieden zu erheben und künftige Aktionspläne vorzuschlagen, um an eine friedliche Gesinnung der Menschen auf der ganzen Welt zu appellieren.… mehr “Journalisten weltweit vereint für Friedensjournalismus”

Kanzlei Völpel & Partner neu in Gießen

Partnerschaftsgesellschaft von Rechtsanwälten mit Notar in Gießen

Kanzlei Völpel & Partner neu in Gießen

GIESSEN – Mit der Gründung von Völpel & Partner in der malerischen Braugasse 7 gibt es in Gießen eine neue Kanzlei, die jahrzehntelange Erfahrung mit modernster Rechtsberatung vereint. Dabei hebt Völpel & Partner die persönliche Betreuung jedes Mandanten besonders hervor.

„Über vier Jahrzehnte Exzellenz, Leidenschaft für Recht und persönlicher Einsatz für Mandanten – das ist unser Weg, von Gießen aus Erfahrung und Innovation zu verbinden“, erklärt Herr Rechtsanwalt Bernd Völpel, Seniorpartner von Völpel & Partner.… mehr “Kanzlei Völpel & Partner neu in Gießen”

Einkommensgrenzen für Arbeitnehmer-Sparzulage verdoppelt

Einkommensgrenzen für Arbeitnehmer-Sparzulage verdoppelt
Geld vom Staat nicht verschenken (Bildquelle: Andrey Popov/stock.adobe.com)

Seit 1. Januar 2024 wurde der Bezugskreis für die Geldgeschenke vom Staat erweitert. Bisher waren knapp 8 Millionen Arbeitnehmende, Beamte, Soldaten und Auszubildende anspruchsberechtigt. Durch das Zukunftsfinanzierungsgesetz hat sich der Personenkreis laut Bundesfinanzministerium um 17,3 Millionen Anspruchsberechtigte vergrößert. Es machte aber nur ein geringer Prozentsatz von seinem Recht auf staatliche Zulagen Gebrauch, indem die Arbeitnehmersparzulage beantragt und eine Steuererklärung eingereicht wurde.… mehr “Einkommensgrenzen für Arbeitnehmer-Sparzulage verdoppelt”

Ein Paket wütender Angry Gorillas

Fair-Trade Pionierin gebana fordert Finanzminister Lindner auf, die Blockadehaltung zum EU-Lieferkettengesetz aufzugeben

Ein Paket wütender Angry Gorillas
Zusammen mit einem Brief erhält Christian Lindner ein Paket mit Angry Gorillas aus Schokolade

„Mit Ihrer Blockade verhindern Sie die Einführung von effektiven Maßnahmen gegen die Verletzung von Menschenrechten und Schäden an der Umwelt durch Konzerne“, schreibt gebana, Pionierunternehmen für fairen Handel, an Finanzminister Christian Lindner und fordert ihn auf: „Lösen Sie die Blockade der FDP gegen ein effektives EU-Lieferkettengesetz!“… mehr “Ein Paket wütender Angry Gorillas”

Der Balkan und die EU – A Toxic Relationship?

Der Balkan und die EU - A Toxic Relationship?
Balkantage 2024

Die augenzwinkernde Analogie der „toxischen Beziehung“ deutet auf ein ernsthaftes Problem zwischen der EU und den Balkanländern hin. Auf den Balkantagen 2024 möchten wir dieses Thema mit der leidenschaftlichen Mischung aus Leichtigkeit und Tiefgründigkeit untersuchen, die typisch für unser einzigartiges Kulturfestival ist.

Programmübersicht

Freitag, 1. März 2024

18:00 – 20:00 Uhr Feierliche Eröffnung Großer Saal des Alten Rathauses, Marienplatz 15, 80331 München

Samstag, 2.… mehr “Der Balkan und die EU – A Toxic Relationship?”

Eskalation in Bangladesch: Lebenswerk des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus bedroht

Yunus Social Business und die Karl Kübel Stiftung appellieren an die deutsche Bundesregierung sich jetzt für die Grameen Gruppe einzusetzen

Eskalation in Bangladesch: Lebenswerk des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus bedroht

Berlin. „Wir stecken in großen Schwierigkeiten. Es ist eine Katastrophe“, kommentiert der Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus die jüngste Entwicklung in Bangladesch. Anfang dieser Woche waren knapp 30 bewaffnete Männer in den Grameen Tower in Dhaka eingedrungen, um acht seiner Social Business Unternehmen „gewaltsam“ zu übernehmen.… mehr “Eskalation in Bangladesch: Lebenswerk des Friedensnobelpreisträgers Muhammad Yunus bedroht”

So viel Mindestlohn gibt es 2024

So viel Mindestlohn gibt es 2024
Viele Floristen profitieren von der Mindestlohnerhöhung (Bildquelle: Tyler Olson/stock.adobe.com)

Seit dem Jahr 2015 gilt bundesweit ein flächendeckender Mindestlohn. Gesetzlich geregelt ist das im Mindestlohngesetz (MiLoG). Seit 1. Januar beträgt der allgemeine Mindestlohn 12,41 brutto je Stunde. „Der Anstieg um 0,41 Cent macht 3,4 Prozent aus und bleibt somit weit hinter dem derzeitigen Kaufkraftverlust zurück“, rechnet die Lohnsteuerhilfe Bayern vor. Die neue Lohnuntergrenze betrifft sowohl versicherungspflichtige Beschäftigte als auch Minijobber.… mehr “So viel Mindestlohn gibt es 2024”

Endlich eine Aufarbeitung der Tragödie vom Ahrtal?

Das neue Buch „Und dann fällt der Strom aus“ von Markus Becker und Guido Quelle bringt wertvolle Erkenntnisse für Bürgermeister und Landräte

Endlich eine Aufarbeitung der Tragödie vom Ahrtal?
Buch „Und dann fällt der Strom aus“

Ingelheim 14.02.2024 In einer Zeit, in der die Resilienz unserer Infrastrukturen mehr denn je auf die Probe gestellt wird, veröffentlicht der Mentoren-Verlag „Und dann fällt der Strom aus…“, ein wegweisendes Buch von Markus Becker und Guido Quelle.… mehr “Endlich eine Aufarbeitung der Tragödie vom Ahrtal?”