Wer die Regeln bricht, gewinnt.

Starautor Malcolm Gladwell feiert 50. Geburtstag – Neues Buch “David und Goliath” erscheint Anfang Oktober

Wer die Regeln bricht, gewinnt.

Malcolm Gladwell

Frankfurt, 03. September 2013. Malcolm Gladwell, einer der bekanntesten Sachbuchautoren der Welt, feiert am 3. September 2013 seinen 50. Geburtstag. Durch den herausragenden internationalen Erfolg seiner Bestseller “Tipping Point”, “Blink”, “Überflieger” und “Was der Hund sah” wurde sein einzigartiges erzählerisches Talent einem breiten Publikum weltweit bekannt. Am 2. Oktober 2013 erscheint sein mit Spannung erwartetes neues Werk “David und Goliath. Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen” gleichzeitig in deutscher und englischer Sprache.

Malcolm Gladwell wird in Hampshire, England, geboren. Er ist der Sohn einer aus Jamaica stammenden Psychotherapeutin und eines englischen Mathematikprofessors. Als Gladwell sechs Jahre alt ist, siedelt die Familie nach Ontario, Kanada, über. Mit elf Jahren verschafft ihm sein Vater Zugang zu den Räumen der Universität und zur Bibliothek. Ein Ort, der ihn maßgeblich prägen wird: die Welt der Bücher. Die große Recherche beginnt.

Nach dem Besuch einer Journalistenschule in Washington D.C. und einem Geschichtsstudium am Trinity College der Universität Toronto beginnt Gladwell seine journalistische Laufbahn bei einer kleinen Zeitschrift in Indiana. Ab 1987 arbeitet er als Reporter für die Washington Post und bleibt dort, bis er 1996 zum legendären Magazin “The New Yorker” wechselt. Hier verfasst er bis heute Essays zu den unterschiedlichsten Themen für eine immer weiter wachsende Fangemeinde. Häufig sind seine Geschichten auch Ausgangspunkt seiner Bücher, die allesamt Bestseller wurden.

Malcolm Gladwell ist ein Garant für Lesegenuss. Seine Suche nach einer guten Geschichte beginnt meist in der Mitte der Gesellschaft. Dort, wo die eigentliche Arbeit gemacht wird und die Helden des Alltags zu Hause sind. Er ist überzeugt, dass hinter allem eine Geschichte steckt – sei es hinter Haarfärbemitteln, den langen amerikanischen Sommerferien oder der Sauce aller Saucen, dem Ketchup. Das Besondere an Gladwell: Er spürt die Geschichte hinter dem Alltäglichen nicht nur auf, er kann sie auch brillant erzählen.

Für “David und Goliath. Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen” ließ sich Gladwell von der berühmten Geschichte aus dem Alten Testament inspirieren, die den überraschenden Triumph Davids über Goliath mit Hilfe einer Steinschleuder erzählt. Davids entscheidender Vorteil: Er hat den Mut, ein Risiko einzugehen und konventionelle Regeln zu brechen. Dies ist eines der Erfolgsrezepte von scheinbar Unterlegenen gegen übermächtige Gegner, um die es in Gladwells neuem Buch geht. Am Beispiel listiger Kriegsherren, halbstarker Basketballteams oder inspirierter Softwareentwickler arbeitet der Kultautor mehrere solcher Erfolgsgeheimnisse heraus und zeigt, dass es keine Frage der Größe, sondern der inneren Haltung ist, Übermächtige zu bezwingen.

“David und Goliath. Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen” erscheint am 2. Oktober 2013 im Campus Verlag zum Preis von 19,99 Euro (256 Seiten, gebundenen mit Schutzumschlag, inklusive einmalig nutzbarem Code zum Herunterladen des E-Books, ISBN 978-3-593-39918-8) und zu 16,99 Euro als E-Book (ISBN 978-3-593-42150-6).

Zum 50. Geburtstag des Starautors startet der Campus Verlag eine sechsteilige E-Book-Reihe mit ausgewählten Texten aus Malcolm Gladwells 2010 erschienenen Buch “Was der Hund sah und andere Abenteuer aus der Welt, in der wir leben”. Jede Woche erscheint eine der populären, jeweils ca. 20 Seiten kurzen Erzählungen zum Preis für 1,99 EUR in allen gängigen E-Book-Stores. Und als besonders Geschenk für Gladwell-Fans steht bis zum 14. Oktober wöchentlich eine andere der sechs Folgen zum kostenlosen Download auf http://e-books.campus.de/ bereit.

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Kontakt:
Campus Verlag GmbH
Ute Hübel
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt
069-97651623
huebel@campus.de
http://www.campus.de