Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Nov
17

Politik macht schlechte Laune

Permanenter Realitäts-Check in der Wirtschaft verhindert das Prinzip “Mehr Schein als Sein” Von Ansgar Lange +++ Donald Trump will Amerika wie ein Unternehmen führen. Der verstorbene Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt war da noch etwas bescheidener. Der auch nicht gerade zur Demut neigende Staatsmann verstand sich in seiner aktiven Zeit als “leitender Angestellter der Bundesrepublik Deutschland”. “Diese … Weiterlesen »

Nov
13

Schluss mit den Sprechblasen in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Blutleere Sprache der Political Correctness ist nicht authentisch Von Ansgar Lange +++ Der Aufstieg der “Alternative für Deutschland”, der Brexit oder jüngst der Sieg von Donald Trump bei den amerikanischen Präsidentenwahlen: In der letzten Zeit häufen sich Ereignisse, die so nicht von der Elite in Politik und Publizistik vorhergesagt wurden und ihr offenkundig auch nicht … Weiterlesen »

Jul
11

Das Straßenverkehrsgesetz aus dem Jahr 1953 kann nicht die Antwort auf das autonome Fahren sein

Ethiker und Juristen müssen ihre Hausaufgaben machen Von Ansgar Lange. Der Tod eines Tesla-Fahrers wird diese Zukunftstechnik nicht mehr aufhalten: Das selbstfahrende Auto kommt so sicher wie das Amen in der Kirche. Doch es ist höchste Zeit, dass sich nicht nur die Autowelt mit dem autonomen Fahren beschäftigt, sagt der Personalexperte Michael Zondler. “Die Autoindustrie … Weiterlesen »

Mrz
29

Die neuen Angstbürger

Politik, Medien, Lebensmittel- oder Gesundheitsindustrie: kein Ort ohne Angst – nirgends von Ansgar Lange +++ Angst ist ein Grundgefühl des Menschen. Sie erfüllt wichtige Funktionen und kann uns in Gefahrensituationen schützen, indem sie als eine Art Frühwarnsystem fungiert. Angst hilft uns, unnötigen Gefahren aus dem Wege zu gehen. Doch wenn die Angst überhandnimmt und über … Weiterlesen »

Jan
07

Flexibilität, Flexibilität, Flexibilität

Die strikte Trennung von Arbeit und Rente ist inhuman und gefährdet die Altersversorgung Von Ansgar Lange +++ Viele Babies, die heute geboren werden, haben gute Chance, 100 Jahre alt zu werden. Derzeit unterteilen wir das Leben der Menschen oft in drei Teile. In den ersten 20 bis 25 Jahren wächst man auf, wird erzogen, geht … Weiterlesen »

Jun
19

Ein Land im Innovationsstau

Warum wir eine neue Agenda 2010 brauchen Von Ansgar Lange +++ “Noch geht es unserer Wirtschaft gut. Dies ist die Folge fleißiger deutscher Arbeitnehmer und innovativer Unternehmen. Doch wir laufen Gefahr, als Wirtschaftsstandort zurückzufallen, wenn der Staat nicht bald die Maßstäbe zurecht rückt und mehr in Zukunft und Infrastruktur investiert. Während der Bundesfinanzminister die schwarze … Weiterlesen »

Jun
15

Warum in die Ferne schweifen?

Deutschlands Studis verlieren den internationalen Anschluss Von Ansgar Lange +++ “In der Bildungspolitik läuft einiges schief. Die Folgen werden nicht nur die Studenten, sondern auch die Unternehmen ausbaden dürfen. Deutschland ist einerseits zum Bildungstransitland geworden. Ausländische Studenten studieren zwar in Bonn oder Berlin, gehen danach aber wieder zurück in ihre Heimat. Und bei den Deutschen … Weiterlesen »

Dez
05

Handwerk statt Philosophie

Warum die Bundeskanzlerin lieber über “gutes Leben” als über die Maut redet Die Bundeskanzlerin will mit den Bürgern in einen Dialog über “gutes Leben” treten. Statt sich in folgenlose philosophische Debatten zu verlieren, sollte die Politik besser die drängenden Probleme von Gegenwart und Zukunft lösen, meint der Personalberater Michael Zondler. Von Nicolaus Gläsner +++ “Angela … Weiterlesen »

Mai
13

Mehr Flexibilität bei der Rente

Die Debatte über den Ruhestand mit 63 führt uns auf den demographischen Holzweg Von Ansgar Lange +++ Berlin/Sindelfingen, Mai 2014 – Die Rentenpolitik der Großen Koalition bleibt ein Streitthema. Einige schimpfen über vermeintliche soziale Wohltaten für die jetzige Rentnergeneration, die spätere Generationen noch teuer zu stehen kämen. Andere wiederum befürchten eine Frühverrentungswelle. Doch nach Ansicht … Weiterlesen »

Feb
10

“Verscherbelt nicht das Tafelsilber der Agenda 2010”

Politik der “Groko” schafft Anreize zur Schwarzarbeit Von Ansgar Lange +++ In seinem Kriminalroman “Mord am Millionenhügel” lässt der Autor und Übersetzer Gisbert Haefs seinen anarchistischen Hobbydetektiv Matzbach einige sehr unfreundliche Dinge über Politiker sagen. Für Matzbach sind diese schlicht die grauen Männer, die überflüssig sind. Bauern, Metzger und Schreiner seien wichtig, Politiker nicht. Ihre … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «