Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Apr
19

Girls Day am Fraunhofer FOKUS: Technik zum Anfassen, Forschung zum Mitmachen

Berlin, 16. April Das Berliner Forschungsinstitut FOKUS lädt am 26. April Schülerinnen in seinen Hauptsitz nach Charlottenburg. Im Laufe des Tages erleben die Teilnehmerinnen vor Ort die unterschiedlichen Forschungs- und Arbeitsfelder von FOKUS und lernen die Möglichkeiten technischer Berufe kennen.

(ddp direct) FOKUS stellt die Lösungen für die ?Stadt der Zukunft ? Urban Technology Solutions? vor und will die Schülerinnen für Ausbildungswege im Bereich der Technik- und Ingenieurswissenschaften begeistern. Dazu öffnet das Institut sein eGovernment-Labor, zeigt das Smart Metering Lab und lädt dazu ein, die neuesten Applikationen aus dem Bereich ?Future Applications and Media? gleich vor Ort selbst auszuprobieren.
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Europäischen Sozialfonds für Deutschland und der Europäischen Union hat sich dieser bundesweite Aktionstag zu einem echten Erfolgsformat entwickelt.
Für die Weiterführende Informationen: www.fokus.fraunhofer.de/go/girls-day

Fraunhofer FOKUS zu Gast bei Bundeskanzlerin Angela Merkel
Am Vortag des deutschlandweiten Girls? Day präsentiert sich der Fraunhofer-Verbund IuK-Technologie schon einmal exklusiv mit zwei Exponaten im Bundeskanzleramt. Für die Ausstellung, durch die Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich führt, stellt FOKUS ein Exponat aus dem Bereich Automotive vor.
Anhand eines interaktiven Modells zeigt der Leiter des Competence Centers ?Automotive Services and Communication Technologies?, Dr. Ila Radusch, wie intelligent vernetzte Elektromobilität in der Stadt der Zukunft funktioniert.
?Wir entwickeln ganzheitliche und flexible Mobilitätskonzepte für Smart Cities. Natürlich freuen wir uns sehr über die Gelegenheit, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu begeistern und unsere Forschung erlebbar zu machen.?, so Radusch.
Für die Presseakkreditierung zum Girls? Day im Bundeskanzleramt nutzen Sie bitte folgenden Kontakt:

Initiative D21 e.V.
Daniel Ott
Pressesprecher
daniel.ott@initiatived21.de
Tel. 030 526.8722 55

Termine
25. April 2012 ab 9:30 Uhr
Mit Fraunhofer IuK-Verbund und FOKUS zum Girls? Day im Bundeskanzleramt

26. April ab 9:00 Uhr
Girls? Day im Fraunhofer FOKUS

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/bbth0n

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/bildungspolitik/girls-day-am-fraunhofer-fokus-technik-zum-anfassen-forschung-zum-mitmachen-13623
Fraunhofer FOKUS, das Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme, entwickelt und erforscht am Standort Berlin Kommunikations- und Informationstechnologien. Im Zentrum der Forschungsaktivitäten steht die Entwicklung von IT-Infrastrukturen und IT-Kommunikationslösungen für die intelligenten Städte von morgen.
Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung stellt Fraunhofer FOKUS einen bedeutenden IT-Forschungspartner für die Telekommunikations-, Automobil- und Medienindustrie sowie für die öffentliche Verwaltung. Auf wissenschaftlicher Ebene gilt Fraunhofer FOKUS als renommierter Kooperationspartner in Forschungsprogrammen der Europäischen Kommission sowie nationaler Fördergeber.
Weitere Informationen unter www.fokus.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme
Marina Grigorian
Kaiserin-Augusta-Allee 31
10589 Be Berlin
marina.grigorian@fokus.fraunhofer.de
+ 49 (0) 30 3463 7388 www.fokus.fraunhofer.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»