ACC Europe unterstützt die Weiterbildung von Unternehmensjuristen im rechtstechnischen Bereich in Europa

ACC Europe Technology Roadshow macht Station in Frankfurt

7.September 2011, München – Nach bereits drei erfolgreichen Veranstaltungen in Zürich, Paris und London findet die ACC Europe Technology Roadshow, eine Veranstaltungsreihe zur Weiterbildung von Unternehmensjuristen, am 9. September in Frankfurt ihren Abschluss. Die Association of Corporate Counsel Europe (ACC Europe), die die Interessen europäischer Firmenanwälte vertritt, arbeitet dabei in Kooperation mit den Unternehmen Datacert und Autonomy. Diese bieten interaktive Diskussionen und Präsentationen über neue Techniken im Rechtswesen und zeigen auf, wie mit diesen neue juristische Herausforderungen gemeistert werden können.
Ein Schwerpunkt der Veranstaltung liegt darin, den Teilnehmern eine Hilfestellung an die Hand zu geben, wie integrierte Systeme bei strategischen, rechtlichen Prozessen genutzt werden können, etwa beim Koordinieren von Rechtsfällen, Geistigem Eigentum , Rechtskosten, Risikomanagement, Compliance, Privatsphäre, Datenschutz, usw.
“Unsere europaweit stattfindende Technology Roadshow spiegelt den gesamteuropäischen Charakter von ACC Europe wider: Sie zeigt die innovative und grenzübergreifende Kompetenz und Beratung, die unsere Organisation ihren Mitgliedern regelmäßig anbietet”, sagt Sabine Brumme, Country Representative für Deutschland, Vice President von ACC Europe und Associate Group Counsel bei der BearingPoint GmbH. “Wir laden die europäischen Unternehmensjuristen dazu ein, bei ACC Europe mehr über, für Juristen verfügbare Technologien und deren Einsatz zu erfahren und zu lernen, wie diese den Umgang mit Risiken und Kosten unterstützen können.”
Auf der Veranstaltung in Frankfurt geben Präsentationen von Datacert und Autonomy einen Überblick über aktuelle Techniken im Rechtswesen und stellen neue Strategien vor, die gerade von Rechtsabteilungen und Kanzleien eingeführt werden. Datacert geht dabei insbesondere darauf ein, dass Mitarbeiter in Rechtsabteilungen zu Business Leaders avancieren, indem sie unterstützende Technologien einführen. Autonomy erörtert anschließend die Rolle der Rechtsabteilungen in Bezug auf Risikomanagement, Compliance und neue wirkungsvolle Techniken, die hierbei von Nutzen sind. Anschließend folgen interaktive Diskussionen, um weitere Vorteile zu erforschen, die durch die Einführung der neuen Techniken entstehen. Weiterhin werden die Hauptunterschiede von derzeit verfügbaren Lösungen diskutiert.
Für mehr Information über die ACC Europe Technology Roadshow, welche auch Richtlinien für die kostenlose Registrierung für Unternehmensjuristen und anderes Personal von juristischen Abteilungen beinhaltet, besuchen sie http://www.datacert.com/Events/ACCE_Roadshow.asp#.
Über ACC Europe
Die “Association of Corporate Counsel Europe” (ACC Europe) vertritt die beruflichen und wirtschaftlichen Interessen von Unternehmensjuristen aus ganz Europa. Neben einer kontinuierlichen juristischen Weiterbildung seiner Mitglieder ist es ein großes Anliegen des Verbandes, die Rolle der Unternehmensjuristen in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken.
ACC Europe ist Teil der “Association of Corporate Counsel” (ACC), einer internationalen Vereinigung für Unternehmensjuristen, die 1982 gegründet worden ist. Mit über 28.000 Mitgliedern aus rund 10.000 Organisationen ist ACC derzeit in knapp 75 Ländern tätig. Auf internationaler Ebene zählen 42 der Global 50-Unternehmen und 74 der Global 100-Unternehmen zu den Mitgliedern von ACC. Die Mitgliedschaft bei ACC Europe beinhaltet die Mitgliedschaft bei ACC.
Weitere Informationen über ACC Europe finden Sie unter: www.acce.com
Von Unternehmensjuristen für Unternehmensjuristen.®

ACC Europe
Daniela Dlauhy
Kirchenstraße 15
81675 München
+49 (0)89 41 95 99-25
www.acce.com
daniela.dlauhy@maisberger.com

Pressekontakt:
Maisberger GmbH
Daniela Dlauhy
Kirchenstraße 15
81675 München
daniela.dlauhy@maisberger.com
+49 (0)89 41 95 99-25
http://www.maisberger.com