Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jul
20

Erwerbsobliegenheit im Unterhaltsrecht

Fachanwältin im Familienrecht Düsseldorf zur aktuellen Entscheidung des BGH im Unterhaltsrecht Fachanwältin für Familienrecht Anke Vander-Philipp, Düsseldorf Erwerbsobliegenheit Unterhalt Familienrecht BGH, Beschluss vom 09.11.2016 – XII ZB 227/15 Zum Erwerbsobliegenheit Kindesunterhalt: Alleine der Bezug einer Rente wegen voller Erwerbsminderung entbindet den Unterhaltspflichtigen nicht von seiner Erwerbsobliegenheit. Er bleibt auch in diesem Fall bezüglich seiner Erwerbsobliegenheit … Weiterlesen »

Mrz
02

Alleinerziehende: Das Recht der Kinder auf Unterhalt

ARAG Experten geben einen Überblick über Unterhaltsrechte von Kindern Nach Angaben des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter leben in Deutschland rund 1,6 Millionen Alleinerziehende mit 2,2 Millionen minderjährigen Kindern. Viele dieser Kinder haben Anspruch auf Unterhaltszahlungen gegenüber dem getrennt lebenden Elternteil. Allerdings gehen diese Geldzuwendung nicht immer regelmäßig und in voller Höhe ein. Kein Wunder … Weiterlesen »

Dez
01

Adventskalender mit wertvollen Tipps zum Unterhalt!

Wertvolle Tipps zum Unterhalt täglich in unserem Adventskalender DÜSSELDORF (ots), 01. Dezember 2016 – Unterhalt.com, Deutschlands sehr günstiger und seriöser Unterhaltsservice, präsentiert seinen Adventskalender gefüllt mit wertvollen Tipps zum Unterhalt . Der Countdown bis Weihnachten läuft, noch 24 Tage bis Heiligabend und zum Fest der Liebe und Besinnlichkeit. Problematisch wird es allerdings mit der Vorfreude … Weiterlesen »

Nov
10

Elternunterhalt – Wenn Kinder für die Eltern zahlen

ARAG Experten zur Unterhaltspflicht der Kinder für ihre Eltern Wer Kinder in die Welt setzt, ist für sie verantwortlich und muss für sie sorgen. Da es die geliebten Sprösslinge sind, stecken Eltern bereitwillig viel Geld in den Lebensunterhalt, die Ausbildung und das Wohlergehen bis hin zur ersten eigenen Wohnung ihrer Kinder. Bis der Nachwuchs auch … Weiterlesen »

Nov
09

„Deutsche Jugendämter verletzen massiv die Menschenrechte“

Zwischenbericht an den UN-Menschenrechtsrat: Trennungsväter e. V. (Amberg) prangern mangelnde Qualität der Jugendfürsorge an/Bundesweite Aufsichtsbehörde gefordert (Bildquelle: @ Trennungsväter) AMBERG/GENF – Zahlreiche Fälle von Menschenrechtsverletzungen bis hin zu Folter und Menschenhandel hat der bundesweit tätige Verein Trennungsväter der Jugendfürsorge in Deutschland vorgeworfen. „Jugendämter verletzen massiv die Menschenrechte. Eine wirksame Kontrolle fehlt“, konstatiert Thomas Penttilä (45), … Weiterlesen »

Jul
30

Unterhaltspflicht: Mehr Geld für Kinder

ARAG Experten zur aktuellen Anpassung der Düsseldorfer Tabelle Seit dem 1. Januar dieses Jahres galt eine neue „Düsseldorfer Tabelle“. Sie wurde – wie jedes Jahr – vom Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf in Abstimmung mit den anderen Oberlandesgerichten und dem Deutschen Familiengerichtstag herausgegeben. Die Tabelle stellt Leitlinien für den Kindes-, Ehegatten- und Verwandtenunterhalt auf. In der seit … Weiterlesen »

Aug
13

Ehevertrag – Familienrecht Sittenwidrigkeit des Ehevertrags

Wenn ein Ehevertrag sowohl nachehelichen Unterhalt als auch den Versorgungsausgleich ausschließt, kann er sittenwidrig und somit unwirksam sein. Unter bestimmten Umständen kann ein Ehevertrag, der sowohl einen Versorgungsausgleich als auch einen angemessenen Unterhalt ausschließt, sittenwidrig sein. Das Gericht hat unter anderem zu prüfen, ob ein Ehegatte, der gravierend einseitig vom vertraglich vereinbarten Nachteil ist, anderweitig … Weiterlesen »

Jun
25

Die D.A.S. informiert: Gesetze in Kürze – Vollstreckungsrecht

Neue Pfändungsfreigrenzen Laut Zivilprozessordnung sind bestimmte Teile des Netto-Arbeitseinkommens nicht pfändbar. Diese Beträge werden alle zwei Jahre angepasst. Zum 1. Juli 2013 findet wieder eine Anpassung statt: Der unpfändbare Grundbetrag erhöht sich von 1.028,89 Euro auf 1.045,04 Euro monatlich. Für Unterhaltspflichtige liegt der Betrag abhängig von der Anzahl der Unterhaltsbezieher bei bis zu 2.314,82 Euro. … Weiterlesen »

Apr
30

Unterhalt – Kindeswohl immer im Vordergrund

ARAG Verbraucher-Information Düsseldorf, 30.04.2013 Nach Angaben des Verbandes alleinerziehender Mütter und Väter leben in Deutschland rund 1,6 Millionen Alleinerziehende mit 2,2 Millionen minderjährigen Kindern. Davon sind 81 Prozent unterhaltsberechtigt. Allerdings gehe diese Geldzuwendung lediglich bei 50 Prozent regelmäßig und in voller Höhe ein. Kein Wunder also, dass Kinder von getrenntlebenden Elternteilen eher armutsgefährdet sind als … Weiterlesen »

Feb
19

Rechtliche Folgen einer Trennung zwischen Ehegatten

Fast jede 3. Ehe in Deutschland wird geschieden. Doch welche rechtlichen Konsequenzen hat eine Trennung, die jeder Scheidung vorausgeht? Ab wann spricht man von einer Trennung und welche Rechte und Pflichten gehen mit einer Trennung einher. Der Artikel beleuchtet die juristischen Konsequenzen und bietet Hilfestellungen bei der Auseinandersetzung zwischen den Ehegatten. Rechtliche Folgen einer Trennung. … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «