Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Okt
10

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteile in Kürze – Verwaltungsrecht

Tierschutz: Wann dürfen Behörden die Tierhaltung verbieten? Hält jemand Haustiere völlig unsachgemäß, sodass sie unter Schmerzen, Hunger und Schädlingen leiden, kann die zuständige Behörde die Tiere ihrem Halter wegnehmen. Sie kann ihm außerdem die Tierhaltung für die Zukunft verbieten. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Verwaltungsgericht Koblenz. VG Koblenz, Az. 2 K … Weiterlesen »

Okt
04

Bund Deutscher Tierfreunde fordert zum Welttierschutztag Kastrationspflicht für Katzen

Der Bund Deutscher Tierfreunde hat vor dem Hintergrund der steigenden Zahl der verwilderten und ausgesetzten Katzen in Deutschland zum Welttierschutztag am Mittwoch eine bundesweite Kastrationspflicht für Katzen gefordert. Gerade jetzt vor Beginn der neuen Legislaturperiode könnte mit der Aufnahme eines Gesetzes zur Kastrationspflicht in den Bundestagsfahrplan eine Stärkung des Tierschutzes in Deutschland erreicht werden, ohne … Weiterlesen »

Dez
08

Welthandelsorganisation schwächt Delfinschutz in den USA

TTIP lässt grüßen … Ein toter Delfin auf dem Meer. (Bildquelle: @ S.Hartmann) Nach einer aktuellen Entscheidung der Welthandelsorganisation (WTO) darf delfintödlicher Thunfisch aus Mexiko nun auch in den USA als “delfinsicher” verkauft werden. Bisher war diese Bezeichnung dort per Gesetz streng geschützt. Anders als in Deutschland durfte in den USA Thunfisch bisher nur dann … Weiterlesen »

Sep
08

Agrarministerkonferenz Potsdam: Unterschriften von Tollwood und Deutschem Tierschutzbund an Bundeslandwirtschaftsminister übergeben

Tierschutzkampagne Artgerecht und 115.000 Bundesbürger fordern ein Ende der industriellen Intensivtierhaltung Potsdam, 04.09.2014 – “So nicht!” sagen immer mehr Bundesbürger zur herkömmlichen industriellen Intensivtierhaltung. Sie wissen um die erschreckenden, gleichwohl “normalen” Missstände in den Produktionsstätten, und damit steigt der Widerstand. 115.000 Personen aus ganz Deutschland haben die gemeinsame Aktion des Deutschen Tierschutzbundes und des Kulturfestivals … Weiterlesen »

Okt
07

Augen auf: Rumäniens Straßenhunde erleiden qualvolle Tode

Aufgrund der Legalisierung der Massentötung von Hunden durch das rumänische Verfassungsgericht müssen tausende von Straßenhunden in Rumänien einen grausamen, qualvollen Tod sterben. Tierschützer wollen dem ein Ende setzen. Der tragische Unfalltod eines Vierjährigen in Bukarest sollte zum Anlass dafür werden, über das Schicksal tausender Straßenhunde in Rumänien zu entscheiden: Präsident Traian B ließ das Gesetz … Weiterlesen »

Jan
07

Sängerin Barbie Hardrock kämpft für amerikanische Mustangs

In San Francisco und East Bay protestieren Einwohner gegen die grausame Tötung von Wildpferden nahe Reno Barbie Hardrock protestiert in Kalifornien gegen grausame Tötungen von Wildpferden OAKLAND, Ca. (4. Jänner 2013)–Protect Mustangs, die in der Bay Area stationierte Gruppe zum Schutz der Wildpferde, organisiert heute während den Hauptzeiten einen friedlichen Protest außerhalb der Rockridge BART … Weiterlesen »

Nov
27

Novelle des Tierschutzgesetzes, Zoophilie

Warum Zoophilie nicht pauschal verboten werden sollte Wir vom Verein ZETA – Zoophiles Engagement für Toleranz und Aufklärung setzen uns für die Rechte und Interessen zoophiler Menschen und nicht zuletzt auch der uns sehr am Herzen liegenden Tiere ein. Uns ist die Aufklärung über das sehr weite Themengebiet der Zoosexualität ein großes Anliegen, weshalb es … Weiterlesen »

Okt
09

“Das ist der Rest von Ihrem Pelz!” – Stardesigner Harald Glööckler präsentiert PETAs neues Anti-Pelz-Motiv

Schon vor einigen Jahren sorgte Harald Glööckler in PETAs Anti-Pelz-Kampagne für Aufsehen – jetzt präsentiert sich der Tierfreund erneut provokant auf einem Protestmotiv gegen das Tragen von Pelzen: Mit einem gehäuteten (Kunst)-Fuchs in den Händen kämpft er eindrucksvoll gegen das Leid der Millionen Tiere, die jährlich für die Pelzindustrie getötet werden. Harald Glööckler & Harald … Weiterlesen »

Nov
25

Bund Deutscher Tierfreunde begrüßt Vorstoß für Wildtierverbot im Zirkus

Bundesländer gegen Elefanten, Bären und Affen im Zirkus Ein Hoffnungsschimmer für den Tierschutz: Die Bundesländer sprachen sich in einer Entschließung im Bundesrat für ein Verbot von Wildtieren wie Elefanten, Bären und Affen im Zirkus aus. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen, begrüßte die Entscheidung der Länder auch wenn … Weiterlesen »

Nov
25

Bund Deutscher Tierfreunde begrüßt Vorstoß für Wildtierverbot im Zirkus

Bundesländer gegen Elefanten, Bären und Affen im Zirkus Ein Hoffnungsschimmer für den Tierschutz: Die Bundesländer sprachen sich in einer Entschließung im Bundesrat für ein Verbot von Wildtieren wie Elefanten, Bären und Affen im Zirkus aus. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen, begrüßte die Entscheidung der Länder auch wenn … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «