Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jul
01

Buch „Dem Unbegreiflichen entgegen: Gedanken – Impulse – Predigten“ erschienen

Das Buch des deutschen Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlers Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin Das neue Buch von Alexander N. Krylov erschien am 1. Juli 2019 im West-Ost-Verlag Berlin. (Bildquelle: Alexander N. Krylov) Berlin/Bonn – In seinem neuen Buch betrachtet und diskutiert der Autor Fragen nach dem Sinn des Lebens und … Weiterlesen »

Mrz
30

Kopftuch am Arbeitsplatz – EuGH zum Thema Kündigung wegen Kopftuch

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Arbeitsrecht Die beiden Urteile des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zu den Kündigungen zweier Arbeitnehmerinnen, die ihr Kopftuch am Arbeitsplatz nicht ablegen wollten, ist zuletzt ausführlich Thema in den Medien gewesen (Aktenzeichen C-157/15 und C-188/15). Worum genau ging es in den … Weiterlesen »

Mrz
16

Kündigung wegen Kopftuchs am Arbeitsplatz

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen. Arbeitsrecht Weil eine Mitarbeiterin einen Hidschab trug, wurde ihr gekündigt, wegen eines Kopftuchs, das Haare und Hals vollständig bedeckt, nur das Gesicht frei lässt. Der Arbeitgeber darf das, wenn bestimmte Voraussetzungen vorliegen, das entschied vor kurzem der Europäische Gerichtshof. Was das für Arbeitnehmerinnen in … Weiterlesen »

Apr
27

Gott heißt Versöhnung: 50 Schüleressays zu Frieden und Religion

50 Marburger Schülerbeiträge für den Frieden (Bildquelle: Jacob Lund @Shutterstock.com) Mit dem Friedenspotential verschiedener Religionen befassen sich 50 Marburger Schülerinnen und Schüler in vielfältigen Kurzbeiträgen, die Dr. Holger Speier gesammelt und herausgegeben hat. In „Gott heißt Versöhnung. 50 Marburger Schülerbeiträge für den Frieden“ (GRIN Verlag) untersuchen die Autoren, was Glaube für sie selbst und für … Weiterlesen »

Apr
14

Mein Isl@m

Bloggen für die Freiheit Cover Mit den Menschen aus arabischen Ländern, die heute in Europa Schutz suchen, wird auch der Islam immer mehr Teil unserer Gesellschaft. Dabei wächst die Angst vor seinen radikalen, gewaltsamen Ausdrucksformen. Vor diesem Hintergrund ist „Mein Isl@m“ von Amir Nasr ein aufklärendes Buch. Voller Humor und gleichzeitig zutiefst ernsthaft erzählt Amir … Weiterlesen »

Jan
18

Gefangen in der Freiheit

Ein Leben in der religiösen Zwangsjacke oder wie schwer es ist, ein totalitäres System zu verlassen Cover Durch die Flüchtlingswelle ist das Aufeinandertreffen verschiedener Kulturkreise mit ebenso verschiedenen „Glaubensgebäuden“ keine gesellschaftliche Randnotiz mehr: Plötzlich erscheint die Fähigkeit, sich Offenheit, Toleranz und Zuwendung zuzumuten und das eigene System damit radikal ins Wanken zu bringen wie der … Weiterlesen »

Apr
14

Menschenrechte unter Vorbehalt

Im Buch Menschenrechte unter Vorbehalt untersucht Michael Buchrainer die Demokratietauglichkeit von Bibel und Koran – und kommt zu einem brisanten Ergebnis Ausgehend von seiner Überzeugung, dass es für ethisches Handeln keines religiösen Glaubens und schon gar nicht einer Berufung auf althergebrachte „heilige“ Texte bedürfe, deckt Buchrainer auf, in welchem Maße die ideologische Einengung auf einen … Weiterlesen »

Jan
22

Eine Ethik, bei der Herz und Kopf zusammenfließen

Günther S. Hanzl – Die Fäden des großen Netzes Der Autor schöpft aus verschiedenen philosophischen Quellen wie der Lehre Platons und Plotins, dem deutschen Idealismus, dem Konstruktiven Realismus, jahrtausendealten religionsphilosophischer Einsichten und Konsequenzen der modernen Quantenphysik und deckt dabei verblüffende Parallelen auf, die keinen Zweifel lassen: Die vergleichende Beschäftigung mit den verschiedenen Theoriegebäuden erleichtert nicht … Weiterlesen »

Apr
01

Staat – Kirche – Fußball

Eine Buchvorstellung Titelseite Fußball-Zeremonien werden gelegentlich mit Gottesdiensten verglichen. Hat Fußball sonst noch etwas mit Religion und Kirche zu tun? Eine Antwort auf diese Frage gibt der Mainzer Autor Gerd Kallweit in seinem Buch „Staat – Kirche – Fußball“. Die Fußballbegeisterung, so lasse sich in wissenschaftlicher Fachliteratur nachlesen, basiere vor allem auf dem Gefühl, einer … Weiterlesen »

Sep
04

Salafismus: Radikalisierung in Deutschland vermeiden

Islamforscher Rauf Ceylan und Michael Kiefer erklären, woher die fundamentalistische Strömung kommt, welche politisch-theologischen Ideologien ihre Anhänger vertreten und wie man der Radikalisierung vorbeugen kann Coverabbildung des neuen Fachbuchs Salafismus von Springer VS Berlin | Heidelberg | Wiesbaden, 04.09.2013. Neo-salafistische Gruppierungen haben in den letzten beiden Jahren das Bild der Deutschen von den 4,2 Millionen … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «