Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Mrz
13

Deutsches Kinderhilfswerk: Zusammen gegen Rassismus einsetzen

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2017 an Staat und Zivilgesellschaft, sich angesichts des Erstarkens nationalistischer und rechtspopulistischer Bewegungen konsequent für die Wahrung der Menschenwürde und gegen Rassismus einzusetzen. Dabei sollte nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes ein besonderer Fokus auf den Ausbau des antirassistischen Engagements von … Weiterlesen »

Jan
31

Rassismus im Alltag – wie Soziale Arbeit intervenieren kann

Weltoffen und tolerant, bunt und vielfältig – mit diesen Werten beschreibt sich die deutsche Gesellschaft gerne selbst. Doch Untersuchungen wie die so genannte Heitmeyer-Studie und die Erfolge der AfD zeigen ein anderes Bild: Rassismus und Menschenfeindlichkeit sind auch in der Mitte der Gesellschaft tief verankert. Genau hier muss die Soziale Arbeit intervenieren, so die These … Weiterlesen »

Okt
31

Rassismus gefährdet das Arbeitsverhältnis!

Verfasser: RA Stefan Bell, Fachanwalt Arbeitsrecht, Anwaltskanzlei Bell & Windirsch, Düsseldorf RA Stefan Bell, Fachanwalt Arbeitsrecht, Anwaltskanzlei Bell & Windirsch, Düsseldorf Volksverhetzende Kommentare, durch die Asylbewerber böswillig verächtlich gemacht werden und die zum Hass gegen diese aufstacheln, können die außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses begründen. Einer vorherigen Abmahnung bedarf es nicht. Leitsatz des Verfassers Arbeitsgericht Herne, … Weiterlesen »

Okt
21

Führungskräfte warnen vor Rassismus und zunehmender Radikalisierung

Erfolgreiches Engagement gegen Rassismus beginnt bereits am Arbeitsplatz. Deutschlands Führungskräfte fordern, der Radikalisierung auch in den Unternehmen entgegenzutreten. (Mynewsdesk) Erfolgreiches Engagement gegen Rassismus beginnt bereits am Arbeitsplatz. Deutschlands Führungskräfte fordern, der Radikalisierung des politischen Diskurses auch in den Unternehmen entgegenzutreten und Aufklärungsarbeit zu leisten. „Der zunehmende Hass, der unter anderem in der rechtsextremen Kritik an … Weiterlesen »

Mai
04

Plädoyer gegen eine “menschenfeindliche” Gesellschaft

Islamfeindlichkeit, Rassismus und islamistischer Extremismus sind aktuell heiß diskutierte Themen. Angriffe auf Moscheen, auf Asylheime, rassistische Ressentiments gegen Migranten und Muslime sowie die Angst vor Anschlägen, wie der verhinderte Anschlag in Frankfurt am 1. Mai, sind präsente Gefahren in der deutschen Gesellschaft. “Es kann nicht sein, dass wir als Bürger dieses Landes zuschauen bis es … Weiterlesen »

Mrz
21

Kaum beachtet – der internationale Tag gegen Rassismus

Wir sind gegen Diskriminierung 21. März 2014. Heute (Freitag, 21. März) ist der internationale Tag gegen Rassismus – ein Tag, der in den Medien weit weniger Beachtung findet, als der “Tag der Komplimente” oder der “Weltknuddel-Tag”. Für den Deutschen Schutzverband gegen Diskriminierung e. V. ein willkommener Anlass um für mehr Toleranz und Menschenfreundlichkeit zu appellieren. … Weiterlesen »

Feb
23

Tödliche Offenbarung – ein besonderer Roman gegen Rechtsextremismus.

Cornelia Kuhnert hat ein ungewöhnliches Buch geschrieben, das auf einer wahren Begebenheit basiert: Das Massaker von Celle. Die Schriftstellerin hat die mit der so genannten “Celler Hasenjagd” verbundenen Ereignisse am 8. April 1945 ausführlich recherchiert und fiktional in einem ungewöhnlichen Kriminalroman verarbeitet. Ingrid Noll, erfolgreichste deutsche Kriminalschriftstellerin, ist begeistert. Das Massaker von Celle: verdrängt und … Weiterlesen »