Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Mrz
12

Deutsches Kinderhilfswerk: Optionszwang bedingungslos abschaffen

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk begrüßt die Gesetzesinitiative der Länder Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Schleswig-Holstein zur Aufhebung des Optionszwangs im Staatsangehörigkeitsrecht. Aus Sicht des Deutschen Kinderhilfswerks ist der Optionszwang ein integrationspolitisch destruktives Signal. „Es konterkariert sämtliche integrationspolitischen Bemühungen, wenn wir bei Menschen, die von Geburt an Teil unserer Gesellschaft sind mit ihrer Volljährigkeit in … Weiterlesen »

Jan
22

Gewalt verhindern – Integration fördern.

Die bundesweite Aktion „Gewalt verhindern – Integration fördern“ zieht erfolgreiche Bilanz an Schulen mit mehr als 400 Projekten. „Verliert niemals den Glauben an euch selbst und lasst die Finger von Gewalt.“, – Schauspieler Ralf Moeller Die Initiative „Gewalt verhindern – Integration fördern“ gegen Jugendgewalt zieht nach einem Jahr erfolgreiche Bilanz an Schulen mit mehr als … Weiterlesen »

Aug
16

Atze und seine Freunde – Ein wertvolles Kinderbuch

Gregor Hiltner veröffentlich das pädagogisch und gesellschaftlich wertvolle Buch „Atze und seine Freunde. Geschichten vom Hahnhof“ für die jüngsten Leser. Cover von Atze und seine Freunde Der Hahnhofer Weiher ist ein verwunschener Ort. Hier lebt der abenteuerlustige Frosch Atze. Wenn er sich die Zeit nicht mit Karpfenreiten und Bremsenfangen vertreibt, löchert er seinen Vater Rudolfo … Weiterlesen »

Aug
06

Expatriate Entsendung – Einen Schritt voraus mit interkulturellem Coaching Plus

Geschäfte werden heut zu Tage nicht mehr nur auf lokaler, sondern auf globaler Ebene durchgeführt. Immer mehr Unternehmen verlagern ihre Mitarbeiter und schicken sie ins Ausland, um als Expatriates zu arbeiten. unbenannt Dies ist ein sehr teures Unterfangen, das richtige Planung sowie gezieltes Training der Mitarbeiter voraussetzt, um das Gelingen eines solchen Projektes zu sichern. … Weiterlesen »

Jun
28

Bessere Integration der Roma: IBB plant Fortbildungen

Kultursensible Arbeit: Angebote in NRW und eine Exkursion für Fachkräfte in die Heimatländer der Armutszuwanderer Blick in den Tagungsraum in Dortmund. Eine Fachkräfteexkursion nach Rumänien und Bulgarien und eine neue Reihe zur kultursensiblen Arbeit mit Armutsmigranten aus Osteuropa plant das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund (IBB Dortmund). „Unsere Tagungen am 7. und … Weiterlesen »

Mai
17

„Jahr der Toleranz“: Zwei Tagungen zur Situation der Roma in Dortmund

Die Situation der osteuropäischen Roma in Dortmund behandelt eine Tagungsreihe mit zwei Veranstaltungen zum „Jahr der Toleranz“ jeweils freitags, am 7. und 21. Juni 2013 in Dortmund,zu der das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk in Dortmund, das Evangelische Erwachsenenbildungswerk Westfalen und Lippe e. V. und das Evangelische Bildungswerk gemeinsam einladen „Vom Ende der Toleranz oder: Lustig … Weiterlesen »

Feb
20

Interkulturelle Schulentwicklung: Leitfaden eines bundesweiten Vernetzungsprojektes von Lehrkräften mit Migrationsgeschichte

Leitfaden zur interkulturellen Schulentwicklung Klassenzimmer in Deutschland spiegeln die Vielfalt der Gesellschaft wider: Die Heterogenität der Schülerinnen und Schüler ist eine zentrale Herausforderung der Bildungslandschaft. Schulen müssen darauf reagieren und Bedingungen schaffen, die Kinder und Jugendliche bei unterschiedlichen Voraussetzungen dennoch gleiche Chancen bieten. Eine Querschnittsaufgabe, bei der die Schulleitung eine tragende Rolle spielt. Welche Bausteine … Weiterlesen »

Apr
13

Initiative \“Lebenswege vor Ort\“ gestartet

Online-Migrationsmuseum Rheinland-Pfalz präsentiert sich mit der Initiative „Lebenswege vor Ort“ ab sofort auch in der analogen Welt. Das rheinland-pfälzische Migrationsmuseum im Internet „Lebenswege“ präsentiert sich mit der Initiative „Lebenswege vor Ort“ in Zukunft nicht nur im Web, sondern zunehmend auch in der analogen Welt. „“Lebenswege vor Ort“ bringt die Menschen und ihre Migrationsgeschichten aus unserem … Weiterlesen »

Okt
11

IBB-Konferenz „Dialog mit der Türkei“ in Dortmund: Konkrete Ideen für eine intensivere Zusammenarbeit

Konkrete Ideen für eine Intensivierung der deutsch-türkischen Zusammenarbeit entwickelten die rund 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der zweitägigen Konferenz „Dialog mit der Türkei“, zu der das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk am Wochenende (8. und 9. Oktober 2011) nach Dortmund eingeladen hatte. Im Adolph-Kolping-Haus in der Silberstraße diskutierten Fachkräfte aus Deutschland und aus der Türkei über die … Weiterlesen »

Sep
29

IBB Dortmund erwartet Fachkräfte aus der Türkei und NRW: Voneinander lernen in der Jugend- und Behindertenarbeit

Um die Jugend- und Behindertenarbeit in Deutschland und in der Türkei geht es auf der internationalen Fachtagung, zu der das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund Fachkräfte aus beiden Ländern für den 8. und 9. Oktober 2011 einlädt. An zwei Tagen diskutieren Experten aus beiden Ländern im Kolping-Gästehaus, Silberstraße 24, in Dortmund über … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge