Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jun
08

Kündigung wegen Verstoßes gegen das Datenschutzrecht?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen, und Maximilian Renger, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Arbeitsrecht Fristlose Kündigung wegen unbefugtem Abrufen von Daten In einem aktuellen Urteil (Urteil vom 01.09.2016, Az.: 10 SA 192/ 16) hat das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg die Wirksamkeit der fristlosen Kündigung einer Mitarbeiterin eines Berliner Meldeamtes bestätigt, die bereits seit über … Weiterlesen »

Jul
12

Schon heute ist das Meldeamt ein Adressenhändler

Diskussion um verunglückte Reform des Meldegesetzes bricht nicht ab www.WelcherName.de WelcherName.de Infopost 013/2012, Baden-Baden, 12.07.2012 Die Diskussion über die verunglückte Reform des Meldegesetzes bricht nicht ab. Wie der Bundestag beschlossen hatte, sollen die Ämter künftig Namen und Information der Bürgerinnen und Bürger an Werbefirmen und Adresshändler verkaufen dürfen. Die Novelle löste einen Proteststurm in der … Weiterlesen »

Jul
09

Neues Meldegesetz sorgt für Ärger

ARAG Verbraucher-Information Düsseldorf, 09.07.2012 Während die deutsche Nationalmannschaft bei der EM gegen Italien spielte, entschied der fast leere Bundestag, dass künftig die Kommunen fast ungehindert Daten aus ihren Melderegistern an Adresshändler verkaufen können. Der Bürger hat demnach kaum noch Möglichkeiten, sich dagegen zur Wehr zu setzen. Datenschützer sind fassungslos. ARAG Experten erläutern, was die neue … Weiterlesen »