Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jul
17

Gutes tun: Buchneuerscheinung DU FEHLST hilft Hospizen

50 Autor*innen erzählen 50 Geschichten von Leben und Tod. Ein Buch, das Trauer in Worte kleidet und Begleitung von Sterbenden unterstützt. Buchveröffentlichung DU FEHLST, Literatur für einen guten Zweck. Heppenheim, 20. Juli 2018 – Müssen Wettbewerbe zwingend einer Person zugute kommen? Wäre es nicht schöner, wenn mehrere gewinnen würden? Genau das geschieht bei dem aktuellen … Weiterlesen »

Apr
11

Wie Menschen in Deutschland in Schubladen gesteckt und beeinflusst werden

Deutscher Philosoph erklärt schonungslos die politische Entwicklung Andreas Herteux Im Rahmen einer umfangreichen Veröffentlichung für die Huffintgton Post, hat der bekannte deutsche Philosoph, Schriftsteller und Wirtschaftswissenschaftler Andreas Herteux einen interessanten Einblick in die Welt der politischen Beeinflussung gegeben. Den gesamten Beitrag finden Sie hier: http://www.huffingtonpost.de/andreas-herteux/angst-einfluss-politik-_b_9523940.html Herteux enttarnt dabei die Grundlagen der Beeinflussung der Parteistrategen, Wirtschaft … Weiterlesen »

Jan
22

Auf dem Weg in den Bürgerkrieg?

Teil 1: Wie sich Teile des Volkes und die etablierte Politik entfremden konnten Andreas Herteux Analyse von Andreas Herteux Deutschland im Jahre 2016. Ein gespaltenes Land. Radikalisierungen. Kommunikationsprobleme. Unverständnis. Wut. Auf dem Weg in den Bürgerkrieg oder zumindest in eine schwere gesellschaftliche Krise? Doch, wie konnte es dazu kommen? Was sind die Ursachen? Wohin wird … Weiterlesen »

Nov
25

MPC-Rendite-Fonds Leben plus: Dubiose Kaufangebote

KWAG-Rechtsanwälte: Nicht bedenkenlos annehmen. Umgehend Schadenersatzansprüche wegen Prospekt- oder Beraterhaftung prüfen. Vorsicht: Baldiges Ende der Verjährungsfrist. (Bremen, 25. November 2014)Rund 11.500 Anleger, die insgesamt 326 Millionen Euro Eigenkapital in drei MPC Lebensversicherungsfonds der „plus-Reihe“ investiert hatten, erhielten jetzt ein Ankaufsangebot für ihre Beteiligungen. Anleger würden bis knapp 60 Prozent ihres Einsatzes verlieren. Die auf die … Weiterlesen »

Jul
31

Umfrage: Wer auf dem Land lebt, packt mit an

Soziales Engagement? Für mich selbstverständlich, sagt die Mehrheit der Landbewohner. Das ergab eine repräsentative Umfrage (1) im Auftrag der Deutschen Bank. Bürgerschaftliches Engagement hat seinen festen Platz im Dorfleben. Wer in einer ländlichen Region wohnt, ist beispielsweise in der freiwilligen Feuerwehr, engagiert sich im Sportverein oder hilft ehrenamtlich älteren Mitbürgern. Besonders großen Einsatz zeigen Landbewohner … Weiterlesen »

Jun
11

Umfrage: Auf dem Land werden Traditionen gelebt

Heimat, Familie, Hilfsbereitschaft – traditionelle Werte zählen mehr denn je. Vor allem auf dem Land, finden 73 Prozent der Dorfbewohner. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der Deutschen Bank. Familienleben statt Single-Dasein, nachbarschaftliches Miteinander statt anonymes Nebeneinander: Auf dem Land bedeuten traditionelle Werte noch etwas. Dieser Meinung sind sieben von zehn der … Weiterlesen »

Nov
22

„Alt werden ist eine Zumutung“

„Alt werden ist eine Zumutung“ Der Arsch ist ab – so ist das mit dem Alter Dieses Zitat stammt von Victor von Bülow, alias Loriot. Wohl über kaum ein anderes Thema wird so kontrovers diskutiert, wie über das Alter. Für manche Menschen bedeutet der Eintritt ins Rentenalter den Beginn der „Goldenen Jahre“. Endlich Zeit haben … Weiterlesen »

Nov
08

Online-Journal „Jenseite“: Themen im „Monat des Gedenkens“

Zu keinem anderen Zeitpunkt im Jahr stehen Tod und Vergänglichkeit so stark im Mittelpunkt wie im Monat November. Gedenktage, wie Allerheiligen, Allerseelen und der Volkstrauertag geben den Menschen die Möglichkeit, Verstorbenen einen speziellen Moment zu widmen. Das Online-Journal „Jenseite“ (www.jenseite.de) informiert im „Monat des Gedenkens“ über diese Trauertage und befasst sich mit Formen des Gedenkens … Weiterlesen »

Okt
07

Online-Journal „Jenseite“ startet journalistisches Wagnis über Tod und Leben

Der Tod gehört zum Leben. Dennoch ist wohl kein Thema in der abendländischen Gesellschaft so präsent und zugleich tabuisiert. Mit der Jenseite (www.jenseite.de) startet nun ein Online-Journal, das seinen Lesern Mut machen will, sich mit Leben und Tod auseinanderzusetzen – ohne Tabus, ohne Angst oder Verklärung. Die Redaktion nähert sich dazu dem Thema in all … Weiterlesen »

Feb
27

UNI.DE beschäftigt sich mit dem Thema Tod

Der Tod betrifft jeden im Leben UNI DE – das Studentenportal Diesen Monat widmet sich das Studentenportal UNI.DE einem Thema, das jeden betrifft und trotzdem voller Tabus ist: Sterben und Tod. Warum wird über das Thema nicht gerne gesprochen? UNI.DE möchte mit dem Monatsthema Tod Ängste beleuchten und dem Verdrängen entgegenwirken. Durch die Auseinandersetzung mit … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «