Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Nov
09

ARAG Recht schnell…

Aktuelle Urteile auf einen Blick +++ BGH ändert Rechtsprechung zugunsten von Käufern +++ Der Bundesgerichtshof hat die Rechte von Kunden beim Verbrauchsgüterkauf gestärkt. Tritt nun innerhalb von sechs Monaten ein Schaden an der gekauften Sache auf, liegt die Beweispflicht weitestgehend beim Verkäufer. Der BGH musste laut ARAG Experten seine Rechtsprechung aufgrund einer Entscheidung des Europäischen … Weiterlesen »

Mai
21

Anonyme Limited oder UG – haftungsbeschränkt mit Firmensitz in Österreich und/oder Deutschland

Gründen Sie Ihre anonyme Kapitalgesellschaft in nur wenigen Tagen inkl. Full- Service vor Ort! Ihre Treuhand – Gesellschaft Es kann verschiedene Gründe geben wenn eine Treuhand-Gesellschaft mit einem Treuhand-Gesellschafter- und/oder Geschäftsführer für einen unternehmerischen Neustart gegründet werden muss. Beispielhafte Gründe könnten sein: 1. aus gewerblichen Gründen 2. aus Insolvenz Gründen 3. aus familiären Gründen 4. … Weiterlesen »

Apr
16

Schufa-Sanierung erfolgreich – Schufascore steigt um über 80 %

Rechtsanwalt Dr. Sven Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Einem Familienvater konnten die Rechtsanwälte der Kanzlei Dr. Schulte und Partner gegen einen negativen Schufa-Eintrag rechtskräftig verteidigen. Das Landgericht Berlin entschied bereits mit Urteil vom 29.01.2013 gegen die Landesbank Berlin Brandenburg (LBB), dass deren Negativeintrag bei der Schufa Holding AG zu Unrecht erfolgt und somit zu … Weiterlesen »

Apr
14

ALAG Automobil GmbH & Co. KG: Prospektfehler eröffnen Chancen der Anleger-Kapitalanlagevermittler haften – Regressansprüche gegen Anwälte

Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke, Berlin Eine Vielzahl von Gerichten erkennt derzeit in den Emissionsprospekten der ALAG Automobil GmbH & Co. KG beachtliche Fehler. Für die betroffenen Anleger und ihre Familien eröffnet diese Rechtsprechung gute Chancen bei Klagen gegen die Vermittler. Die Kölner (ehemals Hamburger) Kapitalanlagegesellschaft ALAG Leasing GmbH & Co. KG, hatte zum Jahreswechsel 2012/2013 eine … Weiterlesen »

Apr
08

Rettung in letzter Sekunde – Lichtblick für Anleger der Lease Trend AG

Die Kapitalanlage der Lease Trend AG hat sich nicht erfolgreich entwickelt Rechtsanwältin Jacqueline Buchmann Oder anders ausgedrückt – die Anleger sollen auf fast 87% Geld verzichten, welches Ihnen vertraglich zugesichert wurde. Denn weiterhin machte die Gesellschaft 2010 auch den Anlegern mysteriöse Übernahmeangebote, mit welchen der geschädigte Anleger die Beteiligung an einen Investor übertragen und auf … Weiterlesen »

Feb
13

LeaseTrend AG – Anleger erhalten lediglich 1/3 ihrer Anlagesumme ausgezahlt

Rechtsanwalt Sven Tintemann, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, Berlin Die LeaseTrend AG aus Oberhaching (bei München) meldet sich bei etlichen Anlegern, die ihre Beteiligung nach 10 Jahren Laufzeit gekündigt haben und rechnet diese nunmehr zum 31.12.2011 kurz vor Jahresende des Jahres 2012 ab. Ein hier vertretenes Anlegerehepaar legte in die Anlage vom Typ Classic bei … Weiterlesen »

Jan
24

Medienfonds „Magical Productions GmbH & Co. KG“ (Hannover Leasing Nr. 142) OLG Frankfurt: Commerzbank AG muss Auskunft über die Höhe der Rückvergütungen erteilen

(Bremen, 25. Januar 2013) Die Commerzbank AG muss einem Anleger Auskunft erteilen über die Höhe der Rückvergütungen, die die Bank für die Vermittlung einer Beteiligung am Medienfonds „Magical Productions GmbH & Co. KG“ (Hannover Leasing Nr. 142) erhalten hatte. Anteile an diesem Medienfonds hatte der Investor und Kläger bereits im Jahr 2002 gezeichnet. Mit seinem … Weiterlesen »

Dez
21

Medienfonds Hannover Leasing Nr. 163 „Moratim Produktions GmbH & Co. KG: Freier Vermittler zu rund 25.000 Euro Schadenersatz verurteilt

Landgericht Verden: Verletzung vorvertraglicher Aufklärungs-, Beratungs- und Prüfungspflichten (Bremen, 21. Dezember 2012) Das Landgericht Verden hat jetzt einen freien Anlagevermittler zu Schadenersatz von rund 25.000 Euro verurteilt (Az.: 4 O 372/11, Urteil vom 3. 12. 2012). Die Klägerin hatte sich am Medienfonds Hannover Leasing Nr. 163 „Moratim Produktions GmbH & Co. KG“ beteiligt. Erstritten wurde … Weiterlesen »

Okt
15

KWAG-Rechtsanwälte: Medienfonds Hannover Leasing Montranus I – Vorsicht, Verjährung der Ansprüche droht

(Bremen, 13. Oktober 2012) Nach der Änderung des steuerlichen Grundlagenbescheids durch die Finanzverwaltung drohen den Investoren des Medienfonds Hannover Leasing Nr. 143 „Montranus I“ erhebliche Steuernachzahlungen. Deutliche Vermögenseinbußen scheinen programmiert. Diese können jetzt nur noch vermieden werden durch die erfolgreiche Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen wegen fehlerhafter Anlageberatung und/oder Prospektgestaltung. „Seit dem Jahr 2012 müssen Investoren bei … Weiterlesen »

Okt
15

KWAG-Rechtsanwälte: Medienfonds Hannover Leasing Rush Hour 2 – Versicht, Verjährungsfalle

(Bremen, 13. Oktober 2012) Nach der Änderung des steuerlichen Grundlagenbescheids durch die Finanzverwaltung drohen den Investoren des Medienfonds Hannover Leasing Nr. 142 „Rush Hour 2“ (Magical Productions GmbH & Co. KG) erhebliche Steuernachzahlungen. Deutliche Vermögenseinbußen scheinen programmiert. Diese können jetzt nur vermieden werden durch die erfolgreiche Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen wegen fehlerhafter Anlageberatung und/oder Prospektgestaltung. Dazu … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «