Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Mai
29

Darf ein Kostenvoranschlag etwas kosten? – Tipp der Woche des D.A.S. Leistungsservice

Experten der ERGO Group informieren Ein Kostenvoranschlag ist keine Festpreisvereinbarung und daher unverbindlich. (Bildquelle: ERGO Group) Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice): Bei vielen Handwerksbetrieben sind Kostenvoranschläge üblich. So wissen die Kunden, was auf sie zukommt, und es entsteht später kein Streit um den Preis. Aber: Darf ein Kostenvoranschlag etwas kosten? § … Weiterlesen »

Mai
28

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Zivilrecht

Wann können Verbraucher einen Werkvertrag widerrufen? Für den Widerruf von Handwerkeraufträgen gelten bestimmte Bedingungen. (Bildquelle: ERGO Group) Schließen Verbraucher einen Werkvertrag mit Handwerkern an der eigenen Haustür oder in ihrer Wohnung, können sie diesen meist innerhalb von 14 Tagen ohne Weiteres widerrufen. Eine Ausnahme gibt es höchstens bei dringenden Reparaturen auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers. … Weiterlesen »

Mai
28

Urteil: Wie eine Kfz-Werkstatt auf ihren Kosten sitzen blieb

Eine Information der Kanzlei PWB Rechtsanwälte über eine verbraucherfreundliches Urteil 28. Mai 2014. Wenn die Kosten für die Fehlersuche und Reparatur eines Fahrzeuges höher werden, als vorher mit dem Kunden vereinbart, muss der Kunde diese nicht bezahlen. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe (Az.: 9 U 218/12) hervor. „Für die Behebung eines Elektronikdefekts … Weiterlesen »

Mrz
24

Verpflichtung des Mieters zu Schönheitsreparaturen im Mietverhältnis bzw. Kostenübernahme auf Basis eines Kostenvoranschlags

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen Zum Urteil des Bundesgerichtshofes vom 12.7.2013 (VIII ZR 285/129), von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin und Essen Ausgangslage: Grundsätzlich trägt der Vermieter die Pflicht der Instandhaltung der Wohnung, also die Durchführung von Schönheitsreparaturen. Jedoch kann im Rahmen des Mietvertrages … Weiterlesen »