Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Mai
17

Das neue Datenschutzrecht für die Kommune von WEKA MEDIA

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kommunen Kissing, 16. Mai 2018 – Am 25. Mai 2018 tritt endgültig die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) an die Stelle des bisherigen Datenschutzrechts. Für die tägliche Praxis in Ihrer Kommune bringt das teilweise erhebliche Änderungen mit sich. Wichtig ist jetzt schnell zu erkennen, welche Schritte zur Vermeidung von Verstößen gegen das neue … Weiterlesen »

Jan
21

Fachbuch für Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung

Kommunale Verkehrsüberwachung: Praxisnahe Basisthemen – Vertiefendes Wissen – Rechtsvorschriften Kissing, 21. Januar 2016 – Mitarbeiter der kommunalen Verkehrsüberwachung (KVÜ) sind zuständig für die Einhaltung der Verkehrsregelungen der Straßenverkehrsordnung. Durch ihre Tätigkeiten und Maßnahmen leisten sie einen wichtigen, nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Sicherheit im Straßenverkehr. Praxisnahe Basisthemen und vertiefendes Wissen erhalten die Mitarbeiter im Innen- … Weiterlesen »

Nov
19

Pflegereform: Durchgehendes Coaching-Modell für Familien gefordert

Kontroverse Diskussion zwischen Betroffenen, Leistungserbringen und Politikvertretern auf der 2. Berliner Pflegekonferenz Berliner Pflegekonferenz Aus der Praxis – für die Praxis“, unter diesem Motto fand am 3. und 4. November die Berliner Pflegekonferenz statt. Während in den Workshops überwiegend Fragen aus dem Pflegealltag im Fokus standen, zeigte sich in der abschließenden Podiumsdiskussion erneut, dass es … Weiterlesen »

Okt
29

Das neue Bundesmeldegesetz in der Ordnungsamtspraxis

Ordnungsamtspraxis: Fallbeispiele, Arbeitshilfen, Rechtsgrundlagen Kissing, 29. Oktober 2015 – Das neue Bundesmeldegesetz tritt am 1. November 2015 in Kraft. Es löst die bisher geltenden 16 Meldegesetze der Länder ab. Dadurch ist jede Kommune in Deutschland von der Änderung betroffen. Das Bundesmeldegesetz regelt, wie Kommunen An- und Abmeldungen bei Umzügen aber auch Geburten und Adoptionen registrieren … Weiterlesen »

Jun
17

Kitas im ländlichen Raum: Wie geht es weiter?

Was passiert, wenn die Kinder ausbleiben? Kindertageseinrichtungen (Kitas) benötigen neue Konzepte, um ihr Bestehen zu sichern. Besonders betroffen: Einrichtungen auf dem Land. Während des Kongresses Invest in Future (27./28. Oktober 2014 in Stuttgart) stellt Gerhard Dix, Referatsdirektor des Bayerischen Gemeindetages, mögliche Lösungen vor. Stuttgart – „Was bedeuten die wichtigsten Zukunftstrends in Gesellschaft und Arbeitswelt für … Weiterlesen »

Apr
02

Mehr Liquidität, Zeit- und Aufwandsersparnis für Kommunen durch professionelle Inkasso-Dienstleister

– Entlastung der Verwaltung und vollere Kassen: Immer mehr Kommunen holen sich für Inkasso und Mahnwesen Unterstützung bei privatwirtschaftlichen Partnern. – Kommunen sollten bei der Auswahl und Beauftragung eines Inkasso-Dienstleisters auf dessen besondere Verantwortung, seine ethischen Grundsätze, moderne EDV-Lösungen und eine Beitreibungsphilosophie achten, raten die Experten der HFG Gruppe Die HFG Inkasso GmbH ist der … Weiterlesen »

Apr
26

Ungerechtigkeit in Thüringen: Nachträgliche Beiträge für Straßenausbau

Information der Bürgerrechtspartei Die Freiheit Jena, 26. April 2013. Viele Thüringer Bürger ärgern sich zurzeit über Post von ihrer Gemeindeverwaltung. Für Straßenbaumaßnahmen, die teils schon 20 Jahre zurückliegen, stellt die Gemeinde nun Beiträge in nicht unerheblicher Höhe in Rechnung. Allerdings, so Philipp Wolfgang Beyer, Vorsitzender des Landesverbands der Bürgerrechtspartei DIE FREIHEIT, sei noch gar nicht … Weiterlesen »

Okt
22

Wir machen’s einfach!

Bürger packen zu für neue Nachbarschaften Spätestens seit der provokanten Buchpublikation des Leverkusener Stadtkämmerers Rainer Häusler ist klar, dass sowohl Ost- als auch Westkommunen am Rande ihrer Leistungsfähigkeit stehen und Teile ihrer freiwilligen Leistungen zurückfahren müssen. Eine positive Auswirkung ist, dass die Kommunen ihre Bürger in die Verantwortung rufen, um gemeinsam mit ihnen ihr Sozialwesen … Weiterlesen »

Mrz
02

Neuer Träger eröffnet Kindertagesstätte „Rheinpiloten“ in Düsseldorf

Im Düsseldorfer Stadtteil Lohausen entsteht eine neue Kindertagesstätte mit 80 Plätzen. Die gemeinnützige GmbH Kind und Beruf leitet die öffentliche Einrichtung. Der in Süddeutschland bereits etablierte Kita-Träger, der auch Unternehmen berät und Betriebskitas umsetzt, betreibt ein Büro in Köln und weitet sein Engagement nach Nordrhein-Westfalen aus. Düsseldorf/Köln – Die Kind und Beruf gGmbH, ein freier … Weiterlesen »