Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Feb
22

?Hörstörungen bei Kleinkindern Entwicklungsprojekt für verlässliche und kindgerechte Hörtests

(Mynewsdesk) FGH, 2019 – Schon im Mutterleib beginnen Menschen zu hören. Etwa ab der 25. Schwangerschaftswoche ist der Hörsinn soweit entwickelt, dass ein Baby vor allem die Geräusche der Mutter, ihren Herzschlag, ihre Atmung und ihre Magen- und Darmgeräusche wahrnimmt. Nach der Geburt prägen dann ganz entscheidend die ersten Lebensmonate das Ausreifen der Hörfähigkeit, die … Weiterlesen »

Jun
09

„Komm mit mir ins Abenteuerland…“ – Tag der offenen Tür in Besigheimer Kinderkrippe

(Bildquelle: Konzept-e) Die Kita Abenteuerland im Schulweg 4 in Besigheim lädt am Freitag, den 12. Juni 2015, ab 15 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Das Team steht für Fragen zu Verfügung, führt durch die Räumlichkeiten und gibt Einblicke in die eigene element-i-Pädagogik. Die Kita Abenteuerland wurde im März 2013 eröffnet und befindet … Weiterlesen »

Jun
10

Zum Kitaausbau: Neue Bücher und Filme zur Raumgestaltung für Kinder unter 3 Jahren

Einblicke in Kitas: Raumgestaltung für Kinder unter 3 Jahren Der Ausbau der Kleinkinderbetreuung ist in vollem Gange. Damit rückt auch die Gestaltung der Kitaräume in den Fokus. Denn die Architektur und die Ausstattung sind keine Nebensache: Räume wirken auch auf die kleinsten Kinder, genauso wie auf die Erwachsenen, die dort arbeiten. Das pädagogische Konzept kann … Weiterlesen »

Apr
07

Krippen als Bildungsinstanz überschätzt!

Die Warnung des 8. Familienberichts wird überhört und ignoriert Mittelschichtkinder verlieren an Entfaltungschancen – Selbst bei „Risikokindern“ nur geringe Effekte Der öffentlichen Auseinandersetzungen um das ab 2013 geplante Betreuungsgeld liegt eine massive Fehleinschätzung der Leistungsfähigkeit von Kinderkrippen zu Grunde. Darauf weist das Familiennetzwerk schon seit Jahren hin und wird jetzt durch den kürzlich erschienenen 8. … Weiterlesen »

Nov
11

Erziehung in der Familie ist konkurrenzlos

Die ideale Betreuungsform in den ersten drei Jahren ist und bleibt die familiäre Erziehung Die Diskussion um das Betreuungsgeld zeigt, dass die Bedeutung der Mutter-Kind-Beziehung für die kindliche Entwicklung von der Politik negiert wird. Stattdessen wird gezielt der Eindruck erzeugt, dass für Kleinkinder die kognitive Entwicklung die wichtigste ist, und könne Bildung den Kindern ab … Weiterlesen »