Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jul
06

Deutsches Kinderhilfswerk: Familien mit minderjährigen Kindern von Hartz-IV-Sanktionen ausnehmen

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert, zukünftig Familien mit minderjährigen Kindern von Hartz-IV-Sanktionen auszunehmen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit leben in jedem dritten der mit Sanktionen belegten Haushalte minderjährige Kinder, dies waren im Monatsdurchschnitt des letzten Jahres rund 44.000 Haushalte. Nach Berechnungen des Deutschen Kinderhilfswerkes sind in diesen Haushalten jeden Monat rund … Weiterlesen »

Mrz
20

Deutsches Kinderhilfswerk: Kinderarmut in Deutschland nicht kleinreden, sondern beseitigen

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk stellt der Bundesregierung in der Gesamtschau ein schlechtes Zeugnis bei der Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland aus. In seiner Stellungnahme zur öffentlichen Anhörung des Bundestagsausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend mahnt das Deutsche Kinderhilfswerk deshalb dringend ein Gesamtkonzept an, mit dem die Situation der von Armut betroffenen … Weiterlesen »

Sep
19

Initiative “Mach Dich stark” sagt Kinderarmut im Südwesten den Kampf an

325.000 Kinder im Land armutsgefährdet – Internetplattform www.mach-dich-stark.net wird freigeschaltet Stuttgart, 19. September – Zum Weltkindertag am 20. September 2016 startet die Caritas Rottenburg-Stuttgart ihre Initiative “Mach Dich stark” gegen Kinderarmut im Südwesten. Unter dem Dach der Initiative will der katholische Wohlfahrtsverband alle gesellschaftlich relevanten Gruppen vereinen, um Kinderarmut in Baden-Württemberg dauerhaft zu verhindern. Alle … Weiterlesen »

Aug
30

Deutsches Kinderhilfswerk: Alle Kinder brauchen eine Erhöhung des Hartz IV-Regelsatzes

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Die nach Medienberichten geplante teilweise Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz IV-Bezug ist nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes ein Schritt in die richtige Richtung. Gleichzeitig kritisiert der Verband die geplante Nullrunde für Kinder bis zu sechs Jahren als völlig indiskutabel. “Die geplante Regelsatzerhöhung für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren um 21 … Weiterlesen »

Mai
31

Wir wollen eine Gesellschaft, der jedes Kind gleich viel wert ist!

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Das Deutsche Kinderhilfswerk appelliert zusammen mit mehr als 30 Verbänden und Nichtregierungsorganisationen sowie Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Kirchen in einem gemeinsamen Aufruf an die Politik, Armut und Ausgrenzung von Kindern und Jugendlichen wirksam zu bekämpfen. In ihrem Aufruf “Wir wollen eine Gesellschaft, der jedes Kind gleich viel wert ist!” … Weiterlesen »

Jan
22

Mahr EDV Spende für Straßenkinder

Friederike Nitsch (l.) und Verena Mahr (r.) bei der Spendenübergabe Mahr EDV hat vertreten durch Verena Mahr am Mittwoch einen Spendenscheck an “Straßenkinder e.V.” übergeben. Der IT-Dienstleister, der in Berlin, Potsdam, Düsseldorf und Umgebung für störungsfreies Arbeiten sorgt, engagiert sich regelmäßig über die eigentliche Geschäftstätigkeit hinaus für das Allgemeinwohl. Zuletzt veranstaltete Mahr EDV (www.mahr-edv.de) mit … Weiterlesen »

Nov
13

Kinderarmutsexperten fordern Kindergrundsicherung und Reformen im Bildungssystem

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Kinderarmutsexperten aus ganz Deutschland haben zum Abschluss des Bundeskongresses “Kinderarmut bekämpfen! Chancen und Grenzen der Kinder- und Jugendhilfe” in Hamburg einen Forderungskatalog zur Bekämpfung der Kinderarmut in Deutschland verabschiedet. In dem Beschluss werden vor allem die Einführung einer bedarfsgerechten Kindergrundsicherung und Reformen zur Beseitigung der Chancenungleichheit im deutschen Bildungssystem gefordert. Diese … Weiterlesen »

Okt
15

Armuts- und Reichtumsbericht: Caritas und Diakonie kritisieren Verzögerungen

Sozialministerium soll zeitnahen Termin für Veröffentlichung des Berichts benennen Stuttgart, 15. Oktober – Mit Sorge beobachten Caritas und Diakonie in Baden-Württemberg, wie sich die Veröffentlichung des ersten Armuts- und Reichtumsberichts verzögert. Termine, zu denen eine Vorstellung des Berichts angekündigt war, wurden mehrfach verschoben. Zuletzt hieß es Ende Juli, dass weitere Informationen nach der Sommerpause folgen. … Weiterlesen »

Sep
10

Deutsches Kinderhilfswerk: Geplante Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz IV-Bezug völlig unzureichend

Logo Deutsches Kinderhilfswerk e.V. Die nach Medienberichten geplante Regelsatzerhöhung für Kinder im Hartz IV-Bezug um drei bis vier Euro ist nach Ansicht des Deutschen Kinderhilfswerkes völlig unzureichend. “Drei Euro mehr sind ein schlechter Witz. Um die Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen und die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu verbessern, brauchen wir umfassende Reformen … Weiterlesen »

Jul
24

Armutspolitik soll Querschnittsaufgabe durch alle politischen Ressorts werden

Caritas erwartet vom Armutsbericht der Landesregierung klare Handlungsoptionen gegen Kinderarmut Stuttgart/Freiburg 24. Juli – Die Caritas in Baden-Württemberg begrüßt es, dass erstmals ein Armuts- und Reichtumsbericht für Baden-Württemberg veröffentlicht wird. Aus der Sicht des katholischen Wohlfahrtsverbandes können die darin zusammengetragenen Daten und Fakten zu einer Versachlichung der Debatte über die Armutsproblematik im Land beitragen. Seit … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «