Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Feb
05

“Narrenfreiheit im Büro?” – Verbraucherinformation des D.A.S. Leistungsservice

Regelungen für Arbeitnehmer in der fünften Jahreszeit Wer kostümiert ins Büro kommen möchte, sollte seinen Arbeitgeber vorher fragen. Quelle: ERGO Group Kostümiert ins Büro? An Weiberfastnacht den männlichen Kollegen die Krawatte abschneiden? Rosenmontag und Faschingsdienstag sind ja wohl frei? Fragen rund ums Karnevalstreiben am Arbeitsplatz beantwortet Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice). … Weiterlesen »

Mrz
03

ARAG Verbrauchertipps

Amalgam/Vorratsdatenspeicherung/Punktestand Amalgam: Europaweites Verbot ist erstmal vom Tisch Mit Amalgam – seit Jahrzehnten ein billiger und gängiger Füllstoff für Löcher in den Zähnen – kommen jährlich in der EU bis zu 75 Tonnen des hochgiftigen Schwermetalls Quecksilber in Umlauf. Die EU-Kommission hält die Amalgam-Füllungen zwar für Patienten für ungefährlich. Patienten haben aber oft Zweifel und … Weiterlesen »

Feb
14

Vorsicht beim närrischen Treiben in der Wohnung

Auch an Fasching gilt die Nachtruhe München (14.02.2012) – Für rauschende Feste im Mehrparteienhaus gibt es auch an den närrischen Faschingstagen keinen Freibrief. Nach Hausordnung und Landesimmissionsschutzgesetz gilt ausnahmslos eine Nachtruhe von 22 bis sechs Uhr morgens. Darauf verweist der Verband bayerischer Wohnungsunternehmen (VdW Bayern). Für Partys oder Musik gelte dann grundsätzlich gedämpfte Lautstärke. Das … Weiterlesen »

Feb
14

Helau und Alaaf ohne Katerstimmung

Versicherungsschutz beim feucht-fröhlichen Feiern am Arbeitsplatz Für viele Narren beginnen die “tollen Tage” Weiberfastnacht um 11:11 Uhr im Unternehmen bei einem Kölsch oder Sekt mit den Kollegen, bevor sie zu der Party in der Kneipe oder dem Straßenkarneval weiterziehen. Doch Vorsicht bei Alkoholkonsum während der Arbeitszeit! Denn mit dem Genuss von zu viel Bier, Sekt … Weiterlesen »

Feb
13

Karneval feiert die Lebensfreude und lehrt, den Augenblick zu genießen

Die Kunst des Carpe Diem Herzogenrath, Februar 2012. Die Kostüme deuten es bereits an: die Karnevalsjecken nehmen sich selbst nicht zu ernst. Über sich selbst lachen zu können, ist eine nicht zu unterschätzende Voraussetzung für entspannte Lebensfreude. Wenige intensive Tage lang tut man, wonach einem ist, lässt seiner Phantasie freien Lauf, tanzt und singt und … Weiterlesen »

Mrz
05

Karneval – Was erlaubt ist und was nicht

Hamburg (wnorg) – Karneval herrscht an vielen Orten Ausnahmezustand. Da werden schon einmal ein paar Regeln über Bord geworfen. Und hier und da wird dann schon einmal ein Auge zu gedrückt. Aber Vorsicht! Erlaubt ist deshalb noch lange nicht alles. Es gibt Sachen, die man tolerieren muss und solche, die ins Auge gehen können. Natürlich … Weiterlesen »