Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Mai
12

Solarworld AG Insolvenz: Was Anleger jetzt wissen müssen

Die Solarworld AG (Sitz: Martin-Luther-King-Str. 24, 53175 Bonn) ist ein Hersteller für Solarmodule. Solarworld AG Insolvenz: Was Anleger der Anleihen wissen müssen – von Rechtsanwalt Dr. Tintemann Bei einem Jahresumsatz von zuletzt 803,066 Mio. Euro ist das Unternehmen in der Produktion und dem internationalen Vertrieb im Bereich der Solarstromtechnologie tätig. Insolvenzantrag wegen Überschuldung – wirtschaftliche … Weiterlesen »

Mai
08

Insolvenz der Lombard Classic 3 KG angemeldet

Insolvenz der Lombard Classic 3 KG eine beunruhigende Entwicklung Rund um die Unternehmen des Lombardium-Verbundes aus Hamburg. Lombard Classic 3 KG meldet Insolvenz an – von Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke, Berlin Lombardium-Skandal: Beunruhigende Entwicklung für die Lombardium Betroffenen – auch Lombard Classic 3 KG meldet Insolvenz an – Totalschaden für Anleger droht Am 04.05.2017 hat das … Weiterlesen »

Apr
03

Aktuell: Lombardium Hamburg KG vorläufiges Insolvenzverfahren

Insolvenzverwalter Erste Oderfelder kündigt Anfechtung der Auszahlungen und Rückforderungen von Anlegern an – Was ist mit der Lombard Classic III KG? Rechtsanwalt Christian-H. Röhlke: Aktuell Lombardium-Skandal zur Insolvenz Lombardium Hamburg KG Nicht zuletzt aufgrund des Berichtstermins des Insolvenzverwalters über das Vermögen der Ersten Oderfelder GmbH & Co. KG (EOBK) in der Gläubigerversammlung vom 29.03.2017 in … Weiterlesen »

Mrz
17

Privatinsolvenz in Großbritannien und Brexit

EU-Mitgliedschaft-Referendum: Die Auswirkungen des Brexit auf das Privatinsolvenzverfahren für Deutsche in England Auswirkungen des Brexit auf das Privatinsolvenzverfahren für Deutsche in England Spätestens seit den Abstimmungen des britischen Unterhauses vom 8.2.2017 und des Oberhauses vom 13.3.2017, in denen das Ergebnis des EU-Mitgliedschaft-Referendums vom 23.06.2016 offiziell angenommen wurde, steht fest, dass das Vereinigte Königreich die Europäische … Weiterlesen »

Mrz
03

EN Storage GmbH: Das müssen die Anleger jetzt beachten!

03.03.2017 – Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Betrugsverdachts. Ein Insolvenzantrag für die EN Storage GmbH aus Herrenberg wurde gestellt. Die Anleger sollten schon jetzt tätig werden und sich zur Sicherung eventueller Ansprüche an einen Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht wenden. Das Unternehmensziel der EN Storage GmbH Nach dem Geschäftskonzept der EN Storage GmbH sollte die Datenspeicherung … Weiterlesen »

Okt
18

SOKA Bau Tarifvertrag nicht allgemeinverbindlich – Ein Paukenschlag des BAG?

Ein Interview von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck mit Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen. Ein Interview von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck mit Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen. Das BAG stellt im Beschluss vom 21.09.2016, Az. 10 ABR 48/15, fest, dass die Erklärung über die Allgemeinverbindlichkeit des Tarifvertrages 2014 … Weiterlesen »

Sep
19

Future Business KGaA: Etappensieg für Dr. Steinhübel Rechtsanwälte

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 19.09.2016 – Neue Hoffnung für die Anleger der Future Business KGaA: Der Kanzlei Dr. Steinhübel Rechtsanwälte ist ein wichtiger Zwischenerfolg gelungen. In einem Schadensersatzprozess gegen den Wirtschaftsprüfer soll jetzt ein Sachverständiger dessen Fehlverhalten bestätigen. Future Business KGaA, PROSAVUS AG und ecoConsort AG Die Future Business KGaA (FuBus) und die INFINUS AG Finanzdienstleistungsinstitut … Weiterlesen »

Sep
09

MAGELLAN Maritime Services GmbH: Insolvenzverfahren eröffnet

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 08.09.2016 – Das Insolvenzverfahren über die MAGELLAN Maritime Services GmbH wurde eröffnet. Die Forderungen der Anleger können nun zur Insolvenztabelle angemeldet werden. Zudem wird im Oktober eine Gläubigerversammlung in Hamburg stattfinden. Insolvenzverfahren Nach dem die MAGELLAN Maritime Services GmbH (MMS) bereits im Mai 2016 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hat, … Weiterlesen »

Sep
09

Briese Flottenfonds “Riffgat” GmbH & Co. KG – Eine Flotte unterwegs in schwerer See

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 08.09.2016 – Der Briese Flottenfonds “Riffgat” GmbH & Co. KG enttäuscht die Anleger seit langem. Mitten in die Schifffahrtskrise platziert, bleiben die prospektierten Ausschüttungen seit Jahren aus. Statt der erwarteten Renditen müssen die Anleger nun Verluste fürchten. Konzept des Dachfonds Briese Flottenfonds “Riffgat” GmbH & Co. KG Die Beteiligungsgesellschaft Briese Flottenfonds “Riffgat” … Weiterlesen »

Aug
18

MAGELLAN Maritime Services GmbH: Insolvenzantrag gestellt

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 18.08.2016 – Rund 9000 Anleger haben 350 Mio. Euro in Container der Firma MAGELLAN Maritime Services GmbH investiert. Nun ist das Unternehmen insolvent. Für Oktober ist eine Gläubigerversammlung vorgesehen. Dr. Steinhübel Rechtsanwälte vertritt und bündelt die Anlegerinteressen. Das Investment Anleger konnten von der MAGELLAN Maritime Services GmbH (MMS) Container kaufen. Es handelt … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «