Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Okt
17

Öffentlicher Brief des Hausärzteverbandes Hessen an die Spitzenkandidaten der hessischen Landtagswahl 2018:

Hausärzteverband Hessen e.V. Mitglied im Deutschen Hausärzteverband (Bildquelle: Hausärzteverband Hessen) Das Problem des zunehmenden Hausärztemangels in Stadt und Land ist weiterhin ungelöst. Den Hausärztenachwuchs schrecken Rückforderungen der Krankenkassen, sogenannte Regresse, ab, sich niederzulassen. Diese Wirtschaftlichkeitsprüfungen sind im SGB 5 § 106 a und b gesetzlich vorgeschrieben. Diese Einengung ärztlichen Handelns ist weltweit einzigartig. Auch die … Weiterlesen »

Okt
10

Ärzteregresse schrecken junge Ärzte ab

Verschärfung des Ärztemangels auf dem Land und in der Stadt Hausärzteverband Hessen e.V. Mitglied im Deutschen Hausärzteverband Ärzteregresse schrecken junge Ärzte ab Friedberg, den 8. Oktober 2018 „Eine Hauptursache des zunehmenden Hausärzte-Mangels in Stadt und Land sind die Ärzteregresse“, ist sich Dr. Alexander Jakob, Sprecher der Regressarbeitsgruppe des Hausärzteverbandes Hessen und 1. Vorsitzender des Bezirks … Weiterlesen »

Jun
20

Ab zum Check-up: Vorsorge stärker nutzen

Präventionsinitiative Regelmäßige Check-ups beim Arzt können Krankheiten vorbeugen. Doch zu wenige nutzen sie. Eine Kampagne von KBV und KVen will das ändern. (ddp direct) Berlin, 20. Juni 2013 – Ab dem Alter von 35 Jahren haben gesetzlich Krankenversicherte alle zwei Jahre Anspruch auf eine kostenlose Gesundheitsuntersuchung – den Check-up 35. Die Untersuchung zur Früherkennung von … Weiterlesen »

Jan
24

Einladung zur Pressekonferenz mit Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr am 01.02.2012 in Stuttgart

(ddp direct)Sehr geehrte Damen und Herren, mit den Hausarzt- und Facharztverträgen in Baden-Württemberg haben die Vertragspartner vor rund drei Jahren ein völlig neues Kapitel in der Arztversorgung im Südwesten aufgeschlagen. Über eine Million eingeschriebene AOK-Versicherte und knapp 4.000 teilnehmende Haus- und Fachärzte bestätigen den Partnern die Richtigkeit des eingeschlagenen Weges. Auch die Landesregierung unterstützt diese … Weiterlesen »

Jan
16

Sozialministerin Katrin Altpeter informiert sich vor Ort über den AOK-Hausarztvertrag im Land:

Baden-Württemberg ist bei der Hausarztzentrierten Versorgung Vorreiter (ddp direct)Waiblingen, 16.01.2012 – Vor mehr als drei Jahren hat die AOK Baden-Württemberg gemeinsam mit MEDI Baden-Württemberg und dem Deutschen Hausärzteverband einen Vertrag für eine neue hausärztliche Versorgung im Land geschlossen. Das Ziel: Der Hausarzt soll als Lotse in den Mittelpunkt der ärztlichen Versorgung rücken. Bei einem Erfahrungsaustausch … Weiterlesen »