Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Feb
04

Trainer-Rauswurf und Anwaltsfehler – Schadensberechnung

Fall Profitrainer: Ständig verloren, Abstieg droht – Trainer-Rauswurf – Wie wird der Schaden berechnet? Pflichten Anwaltsvertrag – Wann ist es ein Anwaltshaftungsfall? Trainer-Rauswurf und Anwaltsfehler – Schadensberechnung Wieder hat der Verein verloren. Ein Rechtsanwalt aus Dortmund bedauerte gestern noch die Niederlage der Profis. Heute war der Trainer seines Lieblingsvereins aufgetaucht und hatte ihn wegen des … Weiterlesen »

Dez
13

5 Millionen Pendler profitieren 2019 von steuerfreiem Jobticket

Größerer Gestaltungsspielraum für betriebliche Zusatzleistungen: Ab dem 01.01.2019 werden Arbeitgeberzuschüsse zum Jobticket steuerfrei. Mehr Raum für betriebliche Sozialleistungen: 2019 wird das Jobticket steuerfrei. Infografik: Sodexo Der Countdown läuft: Ab dem 01.01.2019 können Arbeitgeber ihren Beschäftigten das Jobticket steuerfrei zur Verfügung stellen. Das hat der Bundesrat beschlossen. Die Steuerfreiheit gilt für die komplette Kostenübernahme und auch … Weiterlesen »

Dez
04

Wenn der Chef nicht pünktlich zahlt

ARAG Experten über Rechte von Arbeitnehmern, wenn der Lohn ausbleibt Wer arbeitet, muss bezahlt werden. Und zwar regelmäßig und pünktlich. Doch was ist, wenn Lohn oder Gehalt zu spät, nur teilweise oder gar nicht gezahlt werden? Einfach zum Chef gehen und um das Geld bitten? Ein Schreiben aufsetzen und mit einem Anwalt drohen? Oder einfach … Weiterlesen »

Jul
11

Zu viel Arbeitsentgelt erhalten – müssen Arbeitnehmer dem Arbeitgeber Bescheid sagen?

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Berlin und Essen. Arbeitsrecht Eine Lehrerin hat einem Bericht von Spiegelonline zufolge über mehrere Jahre hinweg insgesamt 237.000 EUR zu viel Arbeitsentgelt erhalten. Beim Landesamt für Besoldung wurde man auf den Fehler nicht aufmerksam. Die Lehrerin wurde wegen Betrugs vor dem Amtsgericht angeklagt, gab aber an, den … Weiterlesen »

Mrz
10

Stress: Immer mehr Beschäftigte verzichten auf Pausen

Gesunde Pausen wichtig für Leistungserhalt der Mitarbeiter – Gesundheitsrisiko Durcharbeiten – Unternehmen vernachlässigen Pausenkultur Wertvolles Gehaltsextra für Unternehmen: Restaurantschecks von Sodexo Frankfurt, 10. März 2014 [SX100314GT]. Die Arbeitswelt wandelt sich rapide, die Arbeitsanforderungen an die Beschäftigten steigen, der Druck nimmt zu. Viele Beschäftigte klagen über Stress, Erschöpfung und psychosomatische Beschwerden wie Unruhe, Kopfschmerzen und Schlafstörungen. … Weiterlesen »

Nov
07

Weihnachtsgeld: arbeitsvertraglicher Ausschluss einer betrieblichen Übung (13. Gehalt als „freiwillige Leistung“) unwirksam

Ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen Weihnachtsgeld: Unwirksamer arbeitsvertraglicher Ausschluss einer betrieblichen Übung durch Bezeichnung eines 13. Gehalts als „freiwillige Leistung“. Zum Urteil des Bundesarbeitsgerichts BAG, Urteil vom 17. April 2013 – 10 AZR 281/12 -, juris, ein Beitrag von Alexander Bredereck, Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin und Essen Ausgangslage: Die … Weiterlesen »

Jun
19

Sodexo: Gehalt ist wichtiger Faktor der Arbeitsmotivation

Benefits und Incentives spielen entscheidende Rolle beim „war for talents“ – motivierte Mitarbeiter sind zufriedener und produktiver Mehr Motivation und Produktivität mit Gutscheinen von Sodexo: z.B. mit dem Sodexo Shopping Pass Frankfurt, 19. Juni 2013 [SX190613GT]. Das Gehalt zählt zu den wichtigsten Faktoren, die die Motivation am Arbeitsplatz bestimmen. Neben einem „kollegialen Arbeitsumfeld“ und einem … Weiterlesen »

Aug
28

Praxisintegrierte Ausbildung hilft gegen Personalknappheit bei Erziehern

Quereinsteiger und Schulabgänger können an den Freien Dualen Fachschulen für Pädagogik der Konzept-e für Schulen gGmbH in drei Jahren eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin oder zum Jugend- und Heimerzieher absolvieren – Anerkennungsjahr und Gehalt inklusive. Ab Herbst 2012 ist eine praxisintegrierte Ausbildung (PIA) an insgesamt 31 Fachschulen in Baden-Württemberg möglich. In einem Jahr gilt … Weiterlesen »

Dez
08

Bundesregierung macht Verrechnung von Studienkosten mit späterem Gehalt unmöglich

Aus Angst vor Einnahmeausfällen nur sehr eng begrenzte Lösung zur fälligen Neuregelung gewählt – Um auch Altfälle nicht berücksichtigen zu müssen, wurde alte Lücke im Gesetz rückwirkend ab 2004 geschlossen Essen, 08. Dezember 2011**** Durch drei Urteile des höchsten deutschen Steuergerichts, dem Bundesfinanzhof in München (Urteile vom 28.07.2011), konnten Studenten auf eine milliardenschwere Steuerentlastung hoffen. … Weiterlesen »

Nov
14

Florian Pronold: Sparkassenpräsident Fahrenschon soll Gehalt halbieren

Aufforderung zum freiwilligen Gehaltsverzicht: 4500 Euro pro Tag sind unanständig (ddp direct)Der Vorsitzende der BayernSPD und SPD-Bundestagsfraktionsvize, Florian Pronold, fordert den künftigen deutschen Sparkassenpräsidenten Georg Fahrenschon zum freiwilligen Gehaltsverzicht auf: Ein Jahreseinkommen von knapp einer Millionen Euro für einen Sparkassenmann ist angesichts der Finanzkrise zynisch. Eine Entlohnung von 4500 Euro pro Tag empfinden Rentner, Arbeitnehmer … Weiterlesen »