Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jun
05

Aufhebungsvertrag: mögliche Begünstigung eines Betriebsratsmitglieds

Rechtsanwalt Bär klärt über aktuellen Fall des Arbeitsrechts auf Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Markus Bär erklärt Hintergründe zu einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts vom 21.03.2018 – 7 AZR 590/16. In diesem konkreten Fall wurde die Fragestellung eines Betriebsratsmitglieds behandelt, die sich mit der Gültigkeit seines Aufhebungsvertrags beschäftigte. Der Fall – was war passiert? Der … Weiterlesen »

Feb
06

Befristete Arbeitsverträge – worauf es jetzt ankommt

Kanzlei HSK informierte bei ihrer “Strategie-Runde für Arbeitgeber” „Strategie-Runde für Arbeitgeber“ bei HSK Kanzlei für Arbeits- und Wirtschaftsrecht. (Bildquelle: Friends Media Group) In der Strategie-Runde für Arbeitgeber und Personalverantwortliche im Januar in der Augsburger Kanzlei HSK ging es um die diversen Fallstricke befristeter Arbeitsverträge. Und um ein Thema, das durch die Koalitionsverhandlungen der Bundesregierung an … Weiterlesen »

Nov
28

Aufhebungsvertrag Sperrzeit vermeiden

Die Fallstricke bei Aufhebungsverträgen im Arbeitsrecht RA Schrader, Düsseldorf, Fachanwalt für Arbeitsrecht Aufhebungsvertrag Rechtliche Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Vertrag Ist der Aufhebungsvertrag geschlossen, kann eine Sperrzeit drohen: Ein Arbeitsvertrag kann auf verschiedene Arten beendet werden. Das Arbeitsverhältnis wird durch eine Kündigungserklärung als einseitiges Rechtsgeschäft und mit einem Aufhebungsvertrag als zweiseitiges Rechtsgeschäft beendet. Darüber hinaus bestehen … Weiterlesen »

Nov
11

Rechtsanwalt informiert zur Abmahnung

Informationen von Fachanwalt für Arbeitsrecht Markus Bär Als Fachanwalt für Arbeitsrecht ist der Rechtsanwalt Markus Bär ausschließlich als Ansprechpartner für Belange von Arbeitnehmern, Personal- und Betriebsräten tätig. Mit einer langjährigen Expertise rund um die Themenbereiche des Kündigungsschutzverfahrens informiert Bär über die Hintergründe und Konsequenzen einer Abmahnung. Die Abmahnung ist eine betriebliche Verwarnung Eine Abmahnung im … Weiterlesen »

Jul
18

Fachanwalt für Arbeitsrecht informiert über Arbeitnehmerrechte bei Kündigung

Rechtsanwalt Markus Bär rät zu zügigem Handeln Der Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Markus Bär mit Sitz in Darmstadt vertritt exklusiv Arbeitnehmer, leitende Angestellte und Betriebsräte sowie Personalräte. Eines seiner Spezialgebiete liegt im Führen von Kündigungsschutzverfahren. Bei erfolgter Kündigung rät er zu schnellem Handeln, um alle rechtlichen Möglichkeiten vollständig ausschöpfen zu können. Arbeitnehmerrechte bei Kündigung: … Weiterlesen »

Sep
11

Acht-Stunden-Tag auf der Kippe? Arbeitgeber fordern Flexibilisierung des Arbeitszeitgesetzes

Ein Artikel von Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Dineiger, Berlin und Essen, und Philipp Modrach, wissenschaftlicher Mitarbeiter. Die Deutsche Industrie- und Handelskammer spricht sich für eine Änderung des Arbeitszeitgesetzes aus, wie aus zuletzt aus verschiedenen Medienberichten hervorging. Die fortschreitende Digitalisierung sowie neue Arbeitsmodelle zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie machen nach ihrer Meinung eine Änderung … Weiterlesen »

Feb
08

Neuerungen im Bereich der Mini-Jobs

Die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen wurde zum 01.04.2003 grundlegend geändert. Kanzlei Dr Kroll und Partner Ein derartiges Beschäftigungsverhältnis liegt vor, wenn es auf 2 Monate befristet ist bzw. insgesamt 50 Arbeitstage nicht überschreitet (kurzfriste Beschäftigung) oder eine geringfügige Arbeitsentgeltgrenze nicht übersteigt, dabei spielt die wöchentliche Arbeitszeit keine Rolle. Bis zum 31.12.2012 betrug die Grenze … Weiterlesen »

Jan
28

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Frankfurt:: Ab wann besteht Kündigungssc, Neues vom BAG

Nicht bei jeder Kündigung besteht Kündigungsschutz. Oft kommt es auf die Anzahl der Mitarbeiter an. Die “magische” Grenze sind 10 Mitarbeiter. Sind es mehr, gilt ein größerer Schutz gegen Kündigungen. Das BAG stellt bei der Betriebsgröße auch auf Leiharbeitnehmer ab. Kündigungsschutz nach deutschem Arbeitsrecht bedeutet, dass der Arbeitnehmer, will er kündigen, einen Kündigungsgrund benötigt. Geregelt … Weiterlesen »