Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Aug
13

Rückwirkendes Ehegattensplitting für eingetragene Lebenspartner macht Steuererstattung möglich

Gemeinsame Veranlagung in der Ehe führt oft zu Steuervorteilen (Bildquelle: Teodor Lazarev) Gleichgeschlechtliche Paare, die eine Lebenspartnerschaft vor dem Jahr 2013 eintragen ließen und entweder diese schon in eine Ehe umgewandelt haben oder bis Jahresende noch umwandeln, können rückwirkend bis zur Eintragung der Lebenspartnerschaft die Einzelveranlagungen in eine gemeinsame Veranlagung abändern und die Splittingvorteile der … Weiterlesen »

Apr
03

Der richtige Partner. Die richtige Steuerklasse.

Die Sonne zeigt wieder sich öfter, die Vögel zwitschern, es wird Frühling und die Hochzeitssaison beginnt. Wer seine Liebe gefunden hat und 2018 heiratet, ist mit einer Änderung im Steuergesetz konfrontiert. Seit diesem Jahr werden frisch Verheiratete ausnahmslos in die Steuerklassenkombination IV/IV eingestuft. Beide Partner werden steuerlich gleichbehandelt, unabhängig davon, ob beide berufstätig sind oder … Weiterlesen »

Aug
08

Wie „Herr Ehefrau“ und „Frau Ehegatte“ ihre Steuererklärung machen

Wir sind gegen Diskriminierung 8. August 2013. Gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften werden – zumindest steuertechnisch – nicht mehr benachteiligt. Wenn es aber an die Umsetzung dieses Anspruchs gehe, so der Deutsche Schutzverband gegen Diskriminierung e. V. (www.gegendiskriminierung.de), zeige sich, dass die Verantwortlichen von Bund und Länder geschlafen haben. Die Realität geht der Bürokratie immer einen Schritt voraus. … Weiterlesen »

Jun
21

Bundesverfassungsgericht: Ehegattensplitting auch für Homo-Ehen

Eine Information des Deutschen Schutzverbandes gegen Diskriminierung e.V. (DSD) Wir sind gegen Diskriminierung 21. Juni 2013. Das Ehegattensplitting gilt auch für eingetragene Lebenspartnerschaften, das hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) im Mai entschieden. Wie der Deutsche Schutzverband gegen Diskriminierung e.V. (www.gegendiskriminierung) mitteilt, können homosexuelle Paare nun ihre Einkommensteuer zusammen veranlagen und so Steuern sparen. Auch rückwirkend bis … Weiterlesen »

Nov
27

Gleichstellung der Lebenspartnerschaft

ARAG Verbraucher-Information Düsseldorf, 27.11.2012 Vor mehr als zehn Jahren wurde sie vom Gesetzgeber eingeführt: Die so genannte eingetragene Lebenspartnerschaft zwischen gleichgeschlechtlichen Partnern. Trotzdem sind sie in vielen Bereichen des Rechts nicht mit Ehepartnern gleichgestellt. Das hatte auch das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in der Vergangenheit verschiedentlich gerügt. Zuletzt mahnten die obersten deutschen Verfassungsrichter die Diskriminierung der Lebenspartner … Weiterlesen »

Okt
15

„Scheidung-billig und schnell“ endlich online

Was macht eine Scheidung teuer? Und was muss ich tun, wenn ich eine Scheidung so preiswert wie möglich haben will? Diesen Fragen ging der Karlsruher Rechtsanwalt Adam Junker nach und entwickelte dabei die informative Homepage www.scheidung-billigundschnell.de Rechtsanwalt Adam Junker, Karlsruhe Rechtsanwalt Adam Junker: „Wenn zwei Menschen sich trennen, muss nicht nur die Ehe geschieden werden. … Weiterlesen »

Aug
15

Ehegattensplitting durch Familiensplitting ersetzen

Lutz Goebel: Familien mit Kindern statt Lebensformen in den Mittelpunkt stellen (NL/5843264386) Berlin, 14. August 2012. DIE FAMILIENUNTERNEHMER fordern, das bisherige Ehegattensplitting durch ein Familiensplitting zu ersetzen. Wir sollten Familien mit Kindern statt Lebensformen in den Mittelpunkt stellen. Statt das Ehegattensplitting unter welchen Aspekten auch immer zu reformieren, sollte es schon lange abgeschafft und durch … Weiterlesen »

Apr
24

Ehegattensplitting auch für gleichgeschlechtliche Paare?

Der Gesetzgeber hat eine zivilrechtliche Gleichstellung für gleichgeschlechtliche Lebenspartner durch das Lebenspartnerschaftsgesetz im Jahr 2001 bestimmt. Konsequenzen für das Einkommensteuerrecht hat er nicht gezogen. Ehegattensplitting auch für gleichgeschlechtliche Paare? Der Gesetzgeber hat eine zivilrechtliche Gleichstellung für gleichgeschlechtliche Lebenspartner durch das Lebenspartnerschaftsgesetz im Jahr 2001 bestimmt. Konsequenzen für das Einkommensteuerrecht hat er nicht gezogen. Das Bundesverfassungsgericht … Weiterlesen »