Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Aug
11

Proven Oil Canada: Außerordentliche Gesellschafterversammlung

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 10.08.2015 – Zahlreiche Anleger der POC-Fonds scheinen sich den Forderungen auf Rückzahlung erhaltener Auszahlungen zu widersetzen. Nun werden Anfang September 2015 drei außerordentliche Gesellschafterversammlungen abgehalten. Anleger sollten von ihren Stimmrechten Gebrauch machen. Anleger zahlen nicht Mit Schreiben vom 30.07.2015 wurden die Anleger der POC-Fonds erneut angeschrieben und dazu aufgefordert, die für das … Weiterlesen »

Jul
24

Proven Oil Canada: Schmiert POC jetzt ab?

Dr. Steinhübel Rechtsanwälte 24.07.2015 – Die Öl- und Energie- Fonds der POC Unternehmensgruppe fordern die geflossenen Ausschüttungen zurück. Es sieht so aus, als zeichnete sich hier eine neue Krise ab. Die POC-Anleger sollten jetzt aktiv werden und sich zur Schadensbegrenzung und Sicherung eventueller Ansprüche von einem Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht beraten lassen. Fragwürdiges POC-Konzept … Weiterlesen »

Jun
04

Dr. Peters-Schiffsfonds: Landgericht Dortmund weist Forderung auf Rückzahlung gewinnunabhängiger Ausschüttungen zurück

KWAG Rechtsanwälte: Urteil hat große Signalwirkung (Bremen, 4. Juni 2014) Eine richtungsweisende Entscheidung für alle Schiffsfonds-Investoren hat jetzt die V. Kammer für Handelssachen des Landgerichts (LG) Dortmund getroffen. Unter dem Aktenzeichen 19 O 6/14 wies die Kammer die Klage der Schiffsfonds-Gesellschaft „DS-Rendite-Fonds Nr. 102 Stene Venture GmbH & Co. Tankschiff KG“ gegen eine Anlegerin auf … Weiterlesen »

Aug
28

Übersicht – Aufbewahrungsfristen in europäischen Ländern

GoMoPa.net – Transparenz in Sachen Wirtschaft und Finanzen Insider-Zertifikat mit Rendite-Garantie Ein User bekam folgendes Angebot: Insiderzertifikate – man bekommt 100% Rendite. Der Start ist ab 1.500 Euro möglich. Alles Garantiert. Ein Schreiben vom Unternehmen: Ihre Anlagesumme verdoppelt sich nach 12 Monaten. Wie wird die Rendite erzielt? … Lesen Sie weiter im Forum Rückforderung von … Weiterlesen »

Mrz
18

Schiffsbeteiligungen: BHG-Urteil zu gewinnunabhängigen Ausschüttungen bei Kommanditgesellschaften

KWAG-Rechtsanwälte: Warnung an Investoren vor überzogenen Erwartungen (Bremen, 18. März 2013) Unter den beiden Aktenzeichen II ZR 73/11 und II ZR 74/11 hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt entschieden, dass gewinnunabhängige Ausschüttungen eines Geschlossenen Schiffsfonds an seine Kommanditisten nur dann von der Fondsgesellschaft zurückgefordert werden dürfen, sofern dies im Gesellschaftsvertrag vorgesehen ist. Jan-Henning Ahrens, Fachanwalt für … Weiterlesen »

Mrz
18

Schiffsbeteiligungen: BHG-Urteil zu gewinnunabhängigen Ausschüttungen bei Kommanditgesellschaften

KWAG-Rechtsanwälte: Warnung an Investoren vor überzogenen Erwartungen (Bremen, 18. März 2013) Unter den beiden Aktenzeichen II ZR 73/11 und II ZR 74/11 hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt entschieden, dass gewinnunabhängige Ausschüttungen eines Geschlossenen Schiffsfonds an seine Kommanditisten nur dann von der Fondsgesellschaft zurückgefordert werden dürfen, sofern dies im Gesellschaftsvertrag vorgesehen ist. Jan-Henning Ahrens, Fachanwalt für … Weiterlesen »

Dez
17

DS-Rendite Fonds Nr. 116 DS National GmbH & Co. Tankschiff KG: Ausschüttungen bisher mehr als 65 % Prozent unter Plan

KWAG-Rechtsanwälte: Schadenersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung prüfen (Bremen,17.12.2012) Auch den Investoren des Schiffsfonds DS-Rendite Fonds Nr. 116 DS National GmbH & Co. Tankschiff KG drohen unliebsame finanzielle Überraschungen. Denn nach Erkenntnissen der auf Investorenschutz spezialisierten KWAG Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht liegen die Ausschüttungen dieser Schiffsbeteiligung derzeit mehr als 65 Prozent unter Plan. Um Vermögenseinbußen zu … Weiterlesen »

Dez
11

Schiffsfonds KGAL MS Sea Class 6 KWAG Rechtsanwälte: Ausschüttungen bisher mehr als 77 Prozent unter Plan

(Bremen,11. Dezember 2012) Auch den Investoren des Schiffsfonds KGAL MS Sea Class 6 drohen unliebsame finanzielle Überraschungen. Denn nach Erkenntnissen der auf Investorenschutz spezialisierten KWAG Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht liegen die Ausschüttungen dieser Schiffsbeteiligung derzeit mehr als 77 Prozent unter Plan. Um Vermögenseinbußen zu vermeiden oder zu begrenzen, sollten Anleger Schadenersatzansprüche wegen Falschberatung prüfen. … Weiterlesen »

Nov
26

Lloyd Fonds Schiffsportfolio I – KWAG Rechtsanwälte: Ausschüttungen bisher mehr als 50 Prozent unter Plan

Schadenersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung prüfen lassen (Bremen, 26.November 2012) Auch den Investoren der Schiffsbeteiligung Lloyd Fonds Schiffsportfolio I drohen unliebsame finanzielle Überraschungen. Denn nach Erkenntnissen der auf Investorenschutz spezialisierten KWAG Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht liegen die Ausschüttungen des Fonds derzeit rund 53 Prozent unter Plan. Um Vermögenseinbußen zu vermeiden oder zu begrenzen, sollten Anleger … Weiterlesen »

Nov
26

LF MS Virginia – KWAG Rechtsanwälte: Ausschüttungen bisher rund 60 Prozent unter Plan

Möglichen Sanierungskonzepten nicht bedenkenlos zustimmen. Schadenersatzansprüche wegen fehlerhafter Anlageberatung prüfen. (Bremen, 26. November 2012) Auch den Investoren des Schiffsfonds Lloyds Fonds MS Virginia drohen unliebsame finanzielle Überraschungen. Denn nach Erkenntnissen der auf Investorenschutz spezialisierten KWAG Kanzlei für Wirtschafts- und Anlagerecht liegen die Ausschüttungen dieser Schiffsbeteiligung derzeit rund 60 Prozent unter Plan. Um Vermögenseinbußen zu vermeiden … Weiterlesen »