Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Dez
09

Die „Salzburger Wärmestube“ hilft – SalzburgerInnen helfen mit!

Wärme und Geborgenheit für bedürftige Menschen Salzburger Wärmestube Der Weg in die Armut ist oft schneller beschritten als man es sich vorstellen kann. Arbeitslosigkeit, Einkommenseinbußen, unterdurchschnittliche Erwerbseinkommen bei überdurchschnittlich hohen Lebenshaltungskosten, (Aus-)Bildungsstand, Schicksalsschläge, die Folgen der Wirtschaftskrise – sehr schnell geht es nur noch ums nackte Überleben. Als private Initiative hilft die „salzburger wärmestube“ Menschen … Weiterlesen »

Mai
21

Ukraine: SOS erweitert Hilfe für Menschen im Osten des Landes

Ukraine: SOS erweitert Hilfe für Menschen im Osten des Landes (Mynewsdesk) Lugansk/München – Mit Angst und Sorge betrachten die Einwohner von Lugansk die derzeitigen Ereignisse in ihrer Stadt, die wirtschaftliche Lage wird immer schwieriger. Die SOS-Kinderdörfer haben ihr Programm erweitert und helfen mit Lebensmittelgaben.Ein Großteil der Firmen in Lugansk arbeitet nicht voll, was dazu führt, … Weiterlesen »

Mai
19

Licht in unfassbarer Armut

Licht in unfassbarer Armut (Mynewsdesk) Hayag verhilft Mädchen auf den Philippinen von der Straße zu einer Ausbildung. Das Projekthaus des Vereins wurde nun durch einen Taifun zerstört und die ärmsten der Armen brauchen ein neues Domizil. „Bildung ist die einzige Möglichkeit um nachhaltig zu helfen“, so Siegfried Kreuzer, 1. Vorstand des Projektes Hayag. Gerade sind … Weiterlesen »

Mai
07

Krieg oder Frieden in den Favelas von Rio

Im Vorfeld der Fußball-Weltmeisterschaft zeigt Springer VS-Autor Dietmar Klumpp am Beispiel illegal entstandener Wohngebiete der Metropole am Zuckerhut, wie sich das brasilianische Rechtssystem entwickelt Bild: Cover des Buchs Transformation von Rechtssystemen in Brasilien | © Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Berlin | Heidelberg | Wiesbaden, 07.05.2014. Illegaler Wohnungsbau und fehlende Infrastruktur sowie hohe Mordraten, Bandenkriminalität und … Weiterlesen »

Okt
02

Armut ist Diebstahl

Keine Unterstützung mehr für alle Armen. Das fordert René Zeyer in seinem provokanten Buch über falsche Umverteilung in Zeiten überschuldeter Wohlfahrtsstaaten. Eine tickende Zeitbombe. Frankfurt, 02. Oktober 2013. Die Beseitigung der Armut ist eine der wichtigsten gesellschaftlichen Aufgaben überhaupt. Die unzähligen Methoden und Programme, die dazu erfunden und angewendet wurden, haben alle eines gemeinsam: Sie … Weiterlesen »

Okt
01

Alle 3,6 Sekunden verhungert ein Mensch.

Am 17. Oktober ist „Internationaler Tag zur Beseitigung der Armut“. service94 über Armut und soziale Ausgrenzung im Jahr 2013. Internationale Gedenktage divergieren hinsichtlich ihrer Bedeutung und Ernsthaftigkeit enorm. Beim Welt-Kissenschlacht-Tag Anfang Februar wird gefeiert bis die Federn fliegen, der Weltküsstag am 6. Juli verursacht Guinnessbuch-reife Knutschorgien. Der 17. Oktober erinnert an eines der größten Probleme … Weiterlesen »

Sep
16

Bundestagswahl: Elterngeld nicht mehr auf Hartz IV anrechnen

Unter www.caritas-waehlt.de bewerten Bundestagskandidaten aus Württemberg familienpolitische Themen Stuttgart, 16. September – Sogar in Baden-Württemberg sind 40 Prozent der Alleinerziehenden und 20 Prozent der Familien mit mehr als drei Kinder armutsgefährdet. Daher fordert die Caritas Rottenburg-Stuttgart im Vorfeld der Bundestagswahl, Sozialleistungen für Familien wie das Eltern- oder Kindergeld künftig nicht mehr auf Hartz IV anzurechen. … Weiterlesen »

Jun
28

Bessere Integration der Roma: IBB plant Fortbildungen

Kultursensible Arbeit: Angebote in NRW und eine Exkursion für Fachkräfte in die Heimatländer der Armutszuwanderer Blick in den Tagungsraum in Dortmund. Eine Fachkräfteexkursion nach Rumänien und Bulgarien und eine neue Reihe zur kultursensiblen Arbeit mit Armutsmigranten aus Osteuropa plant das Internationale Bildungs- und Begegnungswerk e. V. in Dortmund (IBB Dortmund). „Unsere Tagungen am 7. und … Weiterlesen »

Mai
10

Ernährerin und Familienmanagerin: viele Mütter stehen an Grenze ihrer Ressourcen

Muttertag: Vielfältige Rollenerwartungen bringen Mütter unter Druck Stuttgart, 10. Mai – Das heile Bild von Müttern, das der Muttertag entwirft – glücklich, umringt von den Lieben – stimmt für viele Frauen nicht mehr: Immer mehr Mütter sind gezwungen, bis an die Grenze ihrer Ressourcen zu gehen: Ein Großteil der Alleinerziehenden und auch viele andere Frauen … Weiterlesen »

Mai
07

Aktuelle Bildungsprojekte der Georg Kraus Stiftung „Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg“

38 Maßnahmen in 27 Ländern der Dritten Welt – Unterstützung vom BMZ Schüler der Klosterschule in Sale, Myanmar HAGEN – 8. Mai 2013. „Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg.“ In einem druckfrischen Flyer stellt die Georg Kraus Stiftung (GKS) drei ihrer aktuellen Schul- und Berufsbildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika vor. Zusätzlich … Weiterlesen »

Ältere Beiträge «

» Neuere Beiträge