Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Dez
03

Online-Umfrage zur Beitragsentwicklung in der privaten Krankenversicherung

Beitragsoptimierung24: „Mehr Transparenz über Beitragserhöhungen – Faktengrundlage für einen kritischen Dialog mit der Branche“

Ulm, 3. Dezember 2013 – In den letzten Tagen und Wochen haben die Versicherungsgesellschaften ihre Beitragsanpassungen an ihre Kunden verschickt. Für viele Kunden bedeutet das ab Anfang 2014 erneut höhere Ausgaben. Vermutlich sind die Beiträge für die privat Versicherten in den vergangenen zehn Jahren durchschnittlich um ein Drittel schneller gestiegen als die Lebenshaltungskosten. Die Anbieter sind aber nicht verpflichtet, die Beitragserhöhungen vollständig zu veröffentlichen. beitragsoptimierung24 möchte mehr Transparenz herstellen und bittet PKV-Kunden, an einer anonymen Umfrage zur Beitragsentwicklung 2014 teilzunehmen.

Viele PKV-Versicherte erleben ihre persönliche Beitragsentwicklung grundlegend anders, als ihre Versicherung dies in der Öffentlichkeit darstellt – nämlich mit kräftigen Beitragserhöhungen, Jahr für Jahr. Harald Leissl, Gründer von www.beitragsoptimierung24.de: „Da sich Beitragserhöhungen negativ auf das Markenimage auswirken, besteht für die Versicherungen eine Versuchung, der Öffentlichkeit lediglich positive Informationen dazu mitzuteilen. Demgegenüber werden die Informationen über Beitragsanhebungen eher zurückhaltend kommuniziert.“ Fragen danach, welche Gesellschaften, welche Tarife und Altersgruppen wie stark von Beitragserhöhungen betroffen sind, ließen sich für den Versicherungsbestand kaum beantworten. Leissl: „Wir möchten mehr Transparenz schaffen. Damit würden wir wichtige Fakten für den Dialog mit der Versicherungsbranche erhalten.“

beitragsoptimierung24 bietet privat Versicherten Hilfe dabei, durch einen Tarifwechsel bei gleichem oder besseren Leistungsniveau Beiträge zu sparen. Das Unternehmen bittet jetzt alle privat Versicherten um die Teilnahme an einer anonymen Umfrage. Dabei geht es darum, ob sie in ihrem Tarif zum 01.01.2014 eine Beitragserhöhung haben und wenn ja, wie hoch diese ausfällt. Denn da für die Ankündigung von Beitragserhöhungen eine Frist von einem Monat gilt, müssen die betreffenden Briefe inzwischen bei den Kunden eingegangen sein.

„Die Versicherer könnten über ihre Beitragserhöhungen lückenlos informieren, sie tun es aber nicht. Die Beitragsentwicklung im Bestand ist eine der Schlüsselfragen für die öffentliche Akzeptanz der PKV. Deshalb wünschen wir uns, mehr Licht ins Dunkel zu bringen.“

Umfrage ist freigeschaltet

Wer die Umfrage von beitragsoptimierung24 beantworten möchte, sollte sich eine Unterlage bereitlegen, aus der er seinen bisherigen Beitrag und den bisherigen Selbstbehalt ablesen kann. Hat der Kunde außerdem aktuell ein Beitragsanpassungsschreiben erhalten, sollte auch dieses zur Hand sein. Auf der Website www.beitragsoptimierung24.de findet sich unter dem Reiter „News“ die Nachricht vom 03.12.2013 zur Online-Umfrage über die Beitragsentwicklung in der PKV. In dieser News ist der direkte Link in den Fragebogen enthalten. Hier der Link direkt auf die News, von der es zur Umfrage geht.

Der Teilnehmer gibt keine persönlichen Daten oder Kontaktdaten an, da die Befragung völlig anonym durchgeführt wird. Das Ausfüllen dauert nur wenige Minuten. Die Umfrage ist bis zum 12.12.2013 geöffnet. Es heißt also, zügig teilzunehmen. beitragsoptimierung24 wird die Ergebnisse anschließend den Medien zur Verfügung stellen und auf der Website veröffentlichen.

Kunden von beitragsoptimierung24 erhalten Nachhaltigkeitsgarantie

Kunden, die in der Vergangenheit bei beitragsoptimierung24 einen Tarifwechsel haben machen lassen, profitieren übrigens im Falle einer Beitragserhöhung von der Nachhaltigkeitsgarantie: Sie erhalten kostenfrei eine erneute Tarifüberprüfung. Die Garantie gilt für die auf den Tarifwechsel folgenden fünf Versicherungsjahre. beitragsoptimierung24 schreibt daher aktuell auch seine Kunden an, lädt sie zur Teilnahme an der Umfrage ein und weist sie auf diese Nachhaltigkeitsgarantie hin.

Beitragsoptimierung24.de ist die Website der delegare ag mit Firmensitz in Ulm. Die delegare ag ist ein behördlich zugelassener Versicherungsberater gem. § 34e Gewerbeordnung. Sie ist inhabergeführt und völlig unabhängig tätig. Die delegare ag hat sich ausschließlich darauf spezialisiert, privat Krankenversicherte beim Tarifwechsel zu beraten. Ein Tarifwechsel lohnt sich vor allem für die Kunden, die bereits 10 Jahre und länger bei einer Versicherungsgesellschaft versichert sind. Die Kunden von beitragsoptimierung24.de sparen im Durchschnitt 2.500 Euro pro Jahr. Die Experten von beitragsoptimierung24.de greifen bei ihrer Dienstleistung auf einen langjährigen Erfahrungsschatz sowie auf eine eigene Tarifdatenbank zurück, die ausschließlich an den speziellen Bedürfnissen des Tarifwechsels orientiert ist. Die Datenbank ermöglicht es, Tarifmerkmale zu identifizieren und diese mit in den Zieltarif zu verhandeln, so dass der Kunde am Ende einen oft besseren, mindestens jedoch gleichwertigen Versicherungsschutz bei deutlich geringeren Kosten erhält. Als Honorarberater praktiziert die delegare ag ein erfolgsabhängiges Vergütungsmodell. Erst nach dem Erhalt der Ergebnisdokumentation entscheidet der Kunde, ob er den vorgeschlagenen Tarifwechsel umsetzen will. Deshalb geht er kein Kostenrisiko ein. Zum Thema Vergleich private Krankenversicherungen“ schicken wir Ihnen gerne mehr Informationen zu, nehmen Sie heute mit uns Kontakt auf: http://www.beitragsoptimierung24.de/vorteile/

Kontakt
delegare ag
Harald Leissl
Neue Straße 97 – 99
89073 Ulm
+49-731-20791-0
info@beitragsoptimierung24.de
http://www.beitragsoptimierung24.de

Pressekontakt:
naucke_kommunikation GmbH
Christoph Naucke
Schloßplatz 4a
91217 Hersbruck
+49 9151-90889-20
delegare@naucke.com
http://www.naucke.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»