Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Nov
25

Neues E-Buch über WutbürgerInnen erschienen

\“Demokratie macht Spaß!\“

Der Autor, ehemals Beamter im Bundesministerium für Gesundheit, hat 2013 ein E-Buch veröffentlicht: „Demokratie macht Spaß! Kritisches Tagebuch eines Wutbürgers zu Politik und Gesellschaft vom 1. Mai 2012 bis zum 1. Mai 2013“. Das Buch ist erschienen bei epubli und kann bezogen werden im epubli eBook-Shop zum Preis von 9,99 EUR.
Winfried Brinkmeier hat sich sein Leben lang für Politik interessiert. Er berichtet in seinem Buch kritisch über Ereignisse in Politik und Gesellschaft in der Zeit vom 1. Mai 2012 bis 1. Mai 2013 und bewertet sie aus seiner Sicht. Darin nimmt er kein Blatt vor den Mund. Auch Politiker aller Parteien nimmt er aufs Korn. Der Autor versucht zu erklären, warum sich immer mehr WutbürgerInnen in unserem Staat für die Verbesserung der Verhältnisse außerhalb der etablierten Parteien engagieren. Damit ist eine Sammlung über die Bundesrepublik Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg entstanden, die ihres gleichen sucht. Von einer Diskussion bei Günter Jauch wegen Aldi über Simone de Beauvoir und Jean Paul Sartre oder die Grande Dame der Psychoanalyse Margarete Mitscherlich bis hin zu einer persönlichen Bestenliste der deutschen Bundeskanzler umfasst sein Buch ein breites Spektrum von Politik und Gesellschaft. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen. Sie können daher nach persönlichem Bedarf gelesen werden. Bei aller Kritik ist er erfüllt von Liebe zu seinem Deutschland und seinen Mitmenschen.
Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Autor verantwortlich.

Winfried Brinkmeier lebt seit 2009 im Ruhestand. Er war davor im Bundesministerium für Gesundheit und im Bundesministerium für Arbeit und Sozialordnung tätig. Von ihm ist auch das Buch „Aus dem Leben eines Oberamtsrates“ im Iris-Kater Verlag erschienen.

Kontakt
Winfried Brinkmeier
Winfried Brinkmeier
Am Klufterhof 6
53175 Bonn
0228312415
hallooar135@vodafone.de
http://wbrinkmeier.jimdo.com

Pressekontakt:
Winfried Brinkmeier
Winfried Brinkmeier
Am Klufterhof 6
53175 Bonn
0228312415
hallooar135@vodafone.de
http://www.wbrinkmeier.jimdo.com

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»