Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Jun
22

Hundehaftpflichtversicherung: ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen Pflicht

In Niedersachsen tritt ab dem 01.07.2011 das neue Hundegesetz in Kraft. Ein Bestandteil: die Hundehaftpflichtversicherung wird Pflicht.
Hundehaftpflichtversicherung: ab dem 01.07.2011 in Niedersachsen Pflicht

Mit der Einführung des Hundegesetzes in Niedersachsen am 01.007.2011 kommen auf die Hundehalter zahlreiche Neuerungen zu. Das Gesetz wurde vor einem Monat im niedersächsischen Landtag verabschiedet und soll nun dazu beitragen, dass der Tierschutz gestärkt wird und in der Zukunft Beißunfälle vermieden werden. Ein wesentlicher Bestandteil ist für die Hundehalter die Hundehaftpflichtversicherung.

Informationen zur Hundehaftpflichtversicherung finden Sie hier: http://www.vergleichen-und-sparen.de/hundehaftpflichtversicherung.html

Der Landwirtschaftsminister von Niedersachsen, Gerd Lindemann, geht davon aus, dass es bei der Umsetzung des Gesetzes keine größeren Schwierigkeiten geben werde, viele Hundehalter haben ihre Tiere bereits gechipt, auch sei für die meisten Tierfreunde die Hundehaftpflichtversicherung eine Selbstverständlichkeit. Es handele sich hierbei um langjährig erprobte Vorgehensweisen, die keinerlei Aufwand darstellen. Im nächsten Schritt wird ab dem 01.07.2013 die Neuregelung zum Sachkundenachweis in Kraft treten. Mit Niedersachsen folgt nun ein weiteres Bundesland auf dem Weg zum besseren Tierschutz.

Gerade die Hundehaftpflichtversicherung als Pflichtversicherung ist ein wichtiger Bestandteil des Gesetzes, so soll sichergestellt werden, dass Hundehalter ihren Verpflichtungen im Schadensfall nachkommen können. Denn nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch haften sie für alle Schäden, die von ihrem Hund verursacht werden. Im schlimmsten Fall zählt dazu auch eine Beißattacke, über die in den Medien immer wieder sehr ausführlich berichtet wird.

Auch in Thüringen hat der Innenausschuss des Landtags nach monatelangen Diskussionen grünes Licht für ein Gesetz zum Schutz vor Hunden gegeben. Der Vorsitzende des Innenausschusses, Matthias Hey, sei froh, dass nun endlich eine Regelung getroffen wurde. Am kommenden Donnerstag soll das Gesetz im Landtag von Thüringen abschließend beraten werden. Insbesondere wird in der Zukunft für alle Hundehalter die Hundehaftpflichtversicherung obligatorisch. Dabei reagiert Thüringen auf Beißattacken von Hunden, bei denen in der jüngeren Vergangenheit mehrere Menschen, darunter auch ein Kind, zu Tode gekommen sind.

Nach Expertenmeinung ist zu erwarten, dass in den kommenden Jahren auch noch andere Bundesländer eine solche Gesetzesinitiative starten werden. Langfristig werden Hundehalter nicht mehr ohne Hundehaftpflichtversicherung auskommen. Der Schutz der Bürger im Schadensfall spielt eine zentrale Rolle, aber auch der Tierschutz, der u. a. durch den Sachkundenachweis verbessert werden soll.

Bildquelle: Thomas Hein, www.pixelio.de
IAK Industrie Assekuranz Kontor GmbH
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop

Postfach 10 07 02
46207 Bottrop

Tel. (02041) 77 44 7 – 0
Fax (02041) 77 44 7 – 79
Email: service@vergleichen-und-sparen.de
Web: www.vergleichen-und-sparen.de

Gesellschafter: Ralf Becker zu 100 %
Geschäftsführer: Ralf Becker

Eingetragen im Handelsregister:
Amtsgericht Gelsenkirchen HRB 4957

Wir sind ein unabhängiger Versicherungsmakler und bereits seit 1984 für unsere Kunden aktiv. Dabei stehen Sie als Kunde bei uns im Vordergrund – frei von Provisions- oder Gesellschafts-Interessen. Wir sind eben unabhängig und arbeiten mit über 360 Gesellschaften zusammen.

IAK GmbH
Manfred Weiblen
Horster Str. 26-28
46236 Bottrop
m.weiblen@iakgmbh.de
(02041) 77 44 7 – 46
http://www.vergleichen-und-sparen.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»