Gesellschaft, Politik und Recht

Kostenlose Pressemitteilungen zu Politik und Recht

Dez
11

Die faire Marktwirtschaft als Chance der SPD

Die Video-Serie „Fair World Community“ bietet der Politik einen Ideenwettbewerb um Lösungen für drängende, gesellschaftliche Probleme an.

Die faire Marktwirtschaft als Chance der SPD

Dipl.-Ing. Hans-Diedrich Kreft

Essen, 11. Dezember 2017****** Das Netz innovativer Bürger und Bürgerinnen NiBB hat ihr siebtes YouTube-Video als Ideenwettbewerb mit der Politik um kreative Lösungen unter https://youtu.be/4Y6L3-GgYaI eingestellt. In diesem Video wird erklärt, welche Vorteile es für die SPD hat, wenn sie mit dem Vorschlag zur Einführung einer fairen Marktwirtschaft in Koalitionsverhandlungen aufwartet. Die SPD könnte mit der Vorstellung der fairen Marktwirtschaft den großen, ökonomischen Entwurf für unsere zukünftige Gesellschaft vorlegen, den die CDU 1948 mit Einführung der sozialen Marktwirtschaft schaffte. Die Details dazu sind dem Buch, „Der befreite Mensch, Lau-Verlag, Reinbek“ zu entnehmen.

Das 7. YouTube-Video richtet sich unter dem Motto „Ideenwettbewerb mit der Politik um kreative Lösungen“ gezielt an die SPD. Schlägt die SPD in Koalitionsverhandlungen eine Neukonzeption der sozialen Marktwirtschaft vor, versteht jeder, dass sie Politik im alten Stil nicht mitmachen wollte und wird. Die SPD könnte die Partei sein, die mit der Einführung einer fairen Marktwirtschaft völlig neue Wege geht, um der Arbeitslosigkeit in der vor uns liegenden, digitalen Welt, um dem steigenden Abstand zwischen Arm und Reich und um Flüchtlingsströmen entgegenzutreten. Die SPD könnte sich als innovative Partei profilieren, die Politikgestaltung nicht vorrangig als Umverteilung von Mitteln aus Haushaltstopf A in Topf B versteht.

Hans-Diedrich Kreft, der als Initiator der Video-Serie verantwortlich zeichnet , zu den Koalitionsverhandlungen in Berlin: „Vielfach wird das Bundestagsvotum der Wähler missverstanden. Es wird als Abwahl von Parteien verstanden. Es sollte als Aufforderung zu einem Neuanfang verstanden werden. Die SPD könnte die erste Partei sein, die das versteht. Letztlich bieten die Koalitionsverhandlungen jeder Partei die Chance, sich mit kreativen Vorschlägen zu profilieren. Stellen CDU, SPD nichts Neues auf die Beine, bleibt die faire Marktwirtschaft den in Opposition stehenden Parteien als innovativer Politikvorschlag erhalten.“

Die im Video vorgeschlagene faire Markwirtschaft ist im Detail aus dem Buch „Der befreite Mensch, Lau Verlag, Reinbek“ zu entnehmen: https://www.amazon.de/befreite-Mensch-Marktwirtschaft-humanem-hybriden/dp/3957681936

Die gesamte FW-C Videoserie ist unter dem Link https://goo.gl/dwGN5E zu finden.

Hans-Diedrich Kreft, geb. 1943 in Hamburg, Dipl. Ing., ist erfolgreicher Erfinderunternehmer (u.a. Erfinder der SmartCard), Träger des Bundesverdienstkreuzes, der Rudolf-Diesel-Medaille in Gold und des Innovationspreises der deutschen Wirtschaft sowie weiterer Auszeichnungen.

prtogo ist der Name für eine Kommunikationsberatung, die kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Selbständigen schnell und preiswert hilft, ihre Produkte und Dienstleistungen in der für sie relevanten Zielgruppe bekannt zu machen.

Kontakt
prtogo
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@prtogo.de
http://www.prtogo.de

Andere Pressemitteilungen zu: Allgemein

«

»